Die BDG startet in die Skisaison

  04.12.2020 Destination

Die Bergbahnen nehmen am Wochenende ihren Betrieb im Gebiet Saanenmöser auf.

Die Destination Gstaad ist bereit für die bevorstehende Saison. An diesem Wochenende wird der Betrieb im Gebiet Saanenmöser aufgenommen. Die Bahnen Saanersloch sowie Hornberg laufen ab Samstag, 5. Dezember im Wochenendbetrieb. Weitere Bergbahnen der Destination starten voraussichtlich am 12. Dezember in die Schneesportsaison. Das Gebiet Eggli–La Videmanette inklusive neues Bergrestaurant Eggli wird am 19. Dezember eröffnet.

Die Anlagen öffnen am Wochenende sowie in der Hochsaison bereits um 8 Uhr für Besitzer von im Voraus gebuchten Tickets und Saisonabonnements. Die neuen Regelungen dienen dazu, die Sicherheitsstandards im Skigebiet zu erhöhen.

Informationen zum Covid-19-Winter
«Die aktuelle Situation stellt uns zwar vor grosse Herausforderungen, doch die Destination Gstaad setzt alles daran, dass sich die Gäste in der Region wohlfühlen», schreibt die BDG in einer Medienmitteilung. Die vom Bund vorgegebenen Schutzmassnahmen würden strengstens eingehalten. Neben den bereits geltenden Pandemievorschriften der Behörden und dem Branchenschutzkonzept von GastroSuisse führt die Destination zusätzliche Massnahmen ein: Längere Bergbahnen-Öffnungszeiten, ein Benutzerlenkungssystem mit limitierten Tageskarten sowie ein neues Online-Reservationssystem für Bergrestaurants sorgen für noch mehr Platz und Sicherheit im ganzen Skigebiet. Zertifizierte Mund-Nasen-Schutzmasken sind an den Talstationen zum Preis von Fr. 9.90 erhältlich.

Die Tische in den Restaurants der Bergbahnen müssen neu online reserviert werden – um das Anstehen, Ansammlungen von Personen sowie unnötige Wartezeiten zu vermeiden. Reservationen sind jeweils ab 8 Uhr des jeweiligen Morgens über die Mindful-App möglich

Es sei allen ein grosses Anliegen, dass die Gäste auch in der aktuellen Zeit ein sorgenfreies Wintererlebnis geniessen können. «Wir appellieren an all unsere Gäste, durch Einhalten der Regeln dazu beizutragen, dass das Skivergnügen in der Destination Gstaad während der ganzen Wintersaison möglich bleibt», wird Matthias In-Albon, CEO Bergbahnen Destination, zitiert.

Vorverkauf läuft bis zum 15. Dezember
Der Vorverkauf der Ski-Saisonabonnements der Destination Gstaad sowie des Top4-Abos für die Skigebiete Gstaad, Adelboden-Lenk, Jungfrau Skiregion und Meiringen-Hasliberg läuft bis am 15. Dezember 2020. Saisonabos können online unter https://top4.ski/ bestellt werden, somit wird langes Anstehen vermieden. Zudem bieten die Bergbahnen eine Rückgabegarantie. Heute gebuchte Leistungen werden bei einem erneuten, behördlich verordneten Lockdown in Zusammenhang mit Covid-19 zurückerstattet oder gutgeschrieben.

PD/ANITA MOSER

Tickets sind online unter www.gstaad.ch/skitickets buchbar. Mindful-App: https://apps.apple.com/ch/app/ mindful-restaurant-check-in/id1512941002, https://play.google.com/store/apps/details?id=io. mindnow.mindful.


Image Title

1/10

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote