banner

Sich vor laufender Kamera verlieben?

Di, 19. Jan. 2021
Samanta und Ädu stossen auf ihre gemeinsame Hofwoche an. Ob sie ein Paar werden, stellt sich im Laufe der Sendung noch heraus. FOTO: ZVG CH MEDIA

Samanta aus Schönried stellt sich der Herausforderung und tritt bei «Bauer, ledig, sucht ...» vor die Kameras. Das Ziel: Dass sie und Ädu, ein Bauer aus Bern, während einer Woche auf seinem Hof ein Paar werden. Wie es ihr bei dieser Neuerfahrung ergeht, erzählt sie im Interview.

NADINE HAGER

Samanta, was erhoffen Sie sich davon, Ädu bei «Bauer, ledig, sucht ...» zu begegnen?
Ich hoffe, dass sich vielleicht etwas zwischen uns entwickelt. Klar, die Gefühle können nie erzwungen werden und vielleicht passt es dann doch gar nicht
– aber genau deshalb gehe ich dieses Abenteuer ziemlich offen und locker an. Mal schauen, wo es uns hinführt.

Haben Sie ein Casting absolviert, um mitmachen zu dürfen?
Nicht wirklich. Ich sah auf Facebook das Vorstellungsvideo von Ädu und fand ihn auf Anhieb sehr sympathisch. Dann meldete ich mich ganz einfach auf der Webseite von «Bauer, ledig, sucht …» an, um für ihn einen schönen Brief zu verfassen und mich ihm vorzustellen. Auch von anderen Interessentinnen hat er Briefe erhalten – doch er hat sich für mich entschieden und mich für eine Woche auf seinen Hof eingeladen.

Kostet es Sie Überwindung, sich im Fernsehen zu zeigen?
Ich gehöre nicht zu den Menschen, die gerne im Mittelpunkt stehen. Aus diesem Grund ist es für mich sicher eine Herausforderung.

Wie fühlt es sich an, dieses Experiment im Fernsehen zu wagen?
Ich bin sicher sehr nervös und aufgeregt, weil es etwas ganz Neues für mich ist. Doch ich freue mich auch sehr darauf – das macht man nicht alle Tage! Wenn man dabei noch jemand Liebes kennenlernen kann, ist das doch eine sehr gute Erfahrung.

Wie empfinden Sie es, dauernd von einem Kamerateam begleitet zu werden?
Dass die Kamera immer anwesend war, habe ich gar nicht als schlimm empfunden. Das Team ist gut, deshalb hat man sich sehr schnell daran gewöhnt.

Schauen Sie sich die Sendung, in der Sie selbst auftreten, im Fernsehen an?
Ja, ich werde es sicher selber auch mitverfolgen. Ich bin nämlich sehr gespannt darauf, wie ich im Fernsehen aussehe.

Was möchten Sie unseren Leserinnen und Lesern sonst noch mitteilen?
Es ist eine super Sache! Ich durfte durch «Bauer, ledig, sucht ...» eine sehr liebe Familie kennenlernen und eine spannende, herausfordernde Hofwoche erleben. Dieses Erlebnis wird nun Stück für Stück ausgestrahlt.

«Bauer, ledig, sucht. ..» läuft jeden Donnerstag um 20.15 Uhr auf 3+.


ZUR PERSON

Samanta ist 31 Jahre alt und arbeitet als Verkäuferin. Sie ist in Schönried aufgewachsen. Im Saanenland fühlt sie sich verwurzelt, sagt sie: «Es ist eine schöne Region und selbstverständlich meine Heimat. Auch meine ganze Familie ist hier zu Hause.»


ZUR SENDUNG

«Bauer, ledig, sucht ...» ist eine Fernsehsendung von 3+, die sich um die Partnersuche von Schweizer Bäuerinnen und Bauern dreht – entweder er oder sie ist landwirtschaftlich tätig. Vor den Kameras werden potenzielle Liebespärchen zusammengeführt, um sie zu verkuppeln ... oder festzustellen, dass es überhaupt nicht funkt.

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses