banner
banner

Wolfssichtung im Saanendorf

Fr, 26. Feb. 2021
Der Wolf läuft Richtung Cholisgrind. FOTOS: GUIDO SCHÖNMANN

Am vergangenen Sonntag, 21. Februar wurde im Gebiet Gärstere in Saanen ein Wolf gesichtet.

ANITA MOSER
Seine Frau habe den Wolf vom Frühstückstisch aus gesehen, er sei Richtung Cholisgrind spaziert, erzählt Guido Schönmann. Erst hätten sie geglaubt, es handle sich um einen grossen Hund. Ein Blick durch den Feldstecher habe ihn eines Besseren belehrt: Bei dem Tier handelte es sich tatsächlich um einen Wolf. Etwas entfernt habe er auch die am Aeser (Maul) leicht verletzte Hirschkuh entdeckt. Auch sie habe sich nach einigem Zögern Richtung Wald, Richtung Cholisgrind, zurückgezogen.

Bestätigung durch das Jagdinspektorat
«Wir können die Präsenz eines Wolfes bestätigen», schreibt Jagdinspektor Niklaus Blatter auf Anfrage. «In einem Fall konnten wir genetisches Material sammeln, aber bisher haben wir die Auswertung noch nicht erhalten. Ob es gelingt, den Wolf zu bestimmen, ist deshalb noch offen, und damit auch seine Herkunft.» Es könnte sich aber um einen Wolfsrüden handeln, der im Dezember im Kanton Waadt im Grenzgebiet zum Kanton Bern nachgewiesen wurde, erklärt der Jagdinspektor.

Keine Gefahr für die Bevölkerung
«Der Wolf ist unseres Wissens nun schon einige Wochen in der Region, der erste Nachweis stammt von Anfang Januar 2021», informiert Niklaus Blatter. Ob er weiterziehe, sei unklar. Zu Rissereignissen mit Nutztieren sei es bisher nicht gekommen. Das Jagdinspektorat rät aber dringend, die Nutztiere wolfsicher einzuzäunen. Die kantonale Herdenschutzfachstelle berate gerne über mögliche Schutzmassnahmen. «Eine Gefahr für die Bevölkerung besteht nicht», hält Jagdinspektor Niklaus Blatter fest.

Mehr Informationen: KORA (Fachstelle für Raubtierökologie und Wildtiermanagement) https://www.kora.ch

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Hol- und Bringservice ab Gstaad

Die Autohaus von Känel AG in Frutigen lebt Automobil. Sie ist offizieller Partner für VW, Audi, Seat, Skoda und VW-Nutzfahrzeuge. Für VW-Kunden ist der Hol- und Bringservice ab Gstaad besonders interessant, da es im Saanenland keine offizielle VW-Vertretung mehr gibt.

PUBLIREPORTAGE