banner
banner

Schwieriges Katzenleben

Mi, 07. Apr. 2021

Die grosse Frage ist: Soll man die Büsis einsperren, damit ihnen ja nichts passiert, oder soll man sie rauslassen, wo sie z.T. ein grosses Quartier einnehmen, ihrem Urinstinkt nach Mäuse fangen und ein frohes Katzenleben fristen können?

Leider gibt es aber auch Autos, die in den Quartieren herumfahren. Es kann allen Lenkern/innen passieren, dass ihnen ein Büsi vors Auto rennt und sie nicht mehr bremsen können. Wenn man es bemerkt, wäre es zumindest anständig, sich zu melden. Im Gebiet Ried-Gschwend habe ich schon oft beobachtet, dass Anwohner viel zu schnell durch das Quartier fahren. Es hat nicht nur Katzen, sondern auch Kinder, die da wohnen.

Fazit: Der schwarz-weisse Charly von Angela und Felix wurde angefahren, musste im Tierspital operiert werden und mehrere Tage dort verbringen. Es…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Hol- und Bringservice ab Gstaad

Die Autohaus von Känel AG in Frutigen lebt Automobil. Sie ist offizieller Partner für VW, Audi, Seat, Skoda und VW-Nutzfahrzeuge. Für VW-Kunden ist der Hol- und Bringservice ab Gstaad besonders interessant, da es im Saanenland keine offizielle VW-Vertretung mehr gibt.

PUBLIREPORTAGE