Spitzenresultate am «schnällscht Oberländer»

  04.06.2021 Sport

Unter meist sonnigen Bedingungen erreichten unsere Athleten/innen mehr als 20 persönliche Bestleistungen und über 10 Podestplätze. Sinja Reuteler erwies sich in 3:06.24 Minuten sogar als die schnellste 1000-m-Läuferin des Berner Oberlandes.

Alle gestarteten Athleten/innen des TV Saanen-Gstaad haben sich am «gschwindschte Saaner», welcher vor drei Wochen stattfand, für den «schnällscht Oberländer» in Interlaken qualifiziert.

Für viele der jüngeren Teilnehmer/ innen war es der erste «richtige» Wettkampf in dieser Saison. Trotz grosser Nervosität zeigten sie sich in ihrer besten Form und erzielten viele persönliche Bestleistungen (PB), sowohl im Sprint als auch im 1000-m-Lauf. Medaillen gab es für Joelle, Luca und Cyrill Steffen, Zoe Bach und Danja Reichenbach. Dazu kamen noch die Qualifikationen für den Kantonalfinal von Aylea Reichenbach und Sofia Lüthi.

Bei den Älteren war die Nervosität nicht mehr so gross und so konnten sich Leonie Steffen und Yanis Reichenbach mit einem super Start im 60-m-Sprint einen Podestplatz sichern. Beim 1000-m-Lauf liefen beide einen Start/ Ziel-Sieg heraus und holten sich die Goldmedaille. Luana Rentschler hatte einen harten Kampf gegen die Zwillinge des TV Unterseen und musste sich schliesslich mit dem dritten Platz begnügen, erreichte aber eine persönliche Bestleistung. Sinja Reuteler gewann die Goldmedaille, lief PB und darf sich zusätzlich noch als die Schnellste Oberländerin betiteln.

Alle Teilnehmenden des Nachmittages qualifizierten sich für den Kantonalfinal, welcher am 27. August in Interlaken stattfindet. Herzliche Gratulation zu all den guten Leistungen.

TV SAANEN-GSTAAD/INA UND KARIN SCHNEEBERGER

Ranglisten unter https://www.tb-oberland.ch/ die-schnaellschte-oberlaender-2021/

 


Image Title

1/10

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote