banner
banner

Neue Regelung für die Abgabe der Mofa-Vignetten

Di, 23. Nov. 2021

Ab dem 1. Januar 2022 sind im Kanton Bern die Mofa-Vignetten nicht mehr bei Ausgabestellen wie Händlern oder Poststellen erhältlich.

Wie bereits in vielen anderen Kantonen wird neu auch das Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamt des Kantons Bern ab 2022 allen bestehenden Mofa-Kundinnen und -Kunden jeweils im Februar des laufenden Jahres eine Rechnung für die neue Mofa-Vignette schicken. Mit der Bezahlung wird die neue Vignette versendet. Die Kundschaft muss dafür nicht mehr extra zum Strassenverkehrsamt.

Wer keine Vignette mehr will, verzichtet auf die Einzahlung. Damit erlischt die Verkehrszulassung per 31. Mai 2022. Daher wird empfohlen, die Rechnung frühzeitig zu zahlen.

Der Verkauf von Kontrollschildern und Vignetten für E-Bikes oder Mofas durch die Ausgabestellen wird auf den 31.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Ruth Oehrli-Pekoll ist die erste Gemeindepräsidentin

Lauenen hat am Samstag Zeichen gesetzt: Die Gemeinde hat ab 2022 mit Ruth Oehrli-Pekoll die erste Gemeinde(rats)präsidentin im Saanenland. Und sie hat als erste Gemeinde die Konsultativabstimmung zum Detailprojekt «Gesundheit Simme Saanen» mit einem Spital in Zweisimmen bejaht und höhere Beiträge f…