banner
banner

Die Mitte Oberland stellt elf Kandidatinnen und Kandidaten

Fr, 17. Dez. 2021
Kandidierende Die Mitte Oberland (von links): Patrick Jost, Kandersteg; Sonja Kurth, Zweisimmen; Therese Wirz, Brienz; Matthias Matti, Zweisimmen; Andreas Jost, Bönigen; Marianne Schlapbach, Spiez; Alfred Luginbühl, Krattigen; Karin Stucki, Reichenbach (es fehlen: Daniel Banholzer, Innertkirchen; Dominik Luginbühl, Krattigen und René-François Maeder, Kandersteg) FOTO: ZVG

Die Mitte Oberland hat für die Grossratswahlen vom 27. März 2022 elf Kandidatinnen und Kandidaten nominiert.

Aus dem Kreis Berner Oberland vervollständigen neben dem bisherigen Grossrat und Präsidenten der Mitte Oberland, Matthias Matti, weitere motivierte Oberländerinnen und Oberländer die Liste. «Es ist schön, dass unsere Sachpolitik Männer, Frauen, Alt und Jung, gleichermassen anspricht. Dies widerspiegelt sich auch in unserer Liste. Die Mitte politisiert und polarisiert weder nach rechts noch nach links, sondern bringt das Berner Oberland vorwärts», schreibt die Partei in ihrer Medienmitteilung.

Die Gesamterneuerungswahlen finden am Sonntag, 27. März statt.

PD

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Andrea Scherz steuert die Leading Hotels

Andrea Scherz ist seit Neujahr Verwaltungsratspräsident der weltweit tätigen Leading Hotels of the World. Bereits zum zweiten Mal liegt das prestigeträchtige Amt in den Händen der Familie Scherz.

BLANCA BURRI
400 Hotels in 73 Ländern zählt Leading Hotels oft he World. Darunter auch das Park Gstaad und das Gstaad Palace. Verwaltungspräsident ist traditionsgemäss ein Schweizer, vorzugsweise Hotelbesitzer eines unabhängigen Familienunternehmens. Dieses …