Verliebt im Saanenwald

  14.12.2021 Saanenland

Romantisch liegt das heimelige Ferienheim Chalet Saanenwald von mächtigen Wettertannen geschützt mitten auf der Skipiste. Und mindestens ebenso romantisch ist auch die Geschichte, die uns dazu erzählt wird.

KEREM S. MAURER
Der Lausanner Alpenklub SAC Club Rambert besass schon früher Ferienhäuser in der Romandie, jedoch keines im Saanenland. Dies, so sagte sich der Klubvorstand in den 1940er-Jahren, müsse sich ändern. Doch wie sollte der Traum eines Ferieheimes im Saanenland finanziert werden? Kurzerhand verkaufte der Club Rambert sein Ferienheim in Les Diablerets und baute mit dem Erlös das Chalet Saanenwald in Saanenmöser. Unweit neben der Mittelstation der Saanerslochbahn, mitten auf der Skipiste, ruhig gelegen im Schutz mächtiger Tannen. Das Haus wurde 1961 erstmals eingeweiht. «Die Lage ist absolut fantastisch. Wir stehen morgens auf, ziehen die Ski an und sind schon mitten auf der Piste. Und abends können wir bis vor die Haustüre wedeln», schwärmt Nicolas Schorderet, Präsident der Chalet-Kommission Saanenwald.

Zweite Einweihung nach einem Brand
Das schmucke Ferienheim mit der einladenden Terrasse wurde, nachdem es in den 1960er Jahren durch einen Brand in Mitleidenschaft gezogen worden war, wieder instand gestellt und mit einem weiteren Fest ein zweites Mal eingeweiht.
Dreissig Jahre später wurde das Haus schliesslich nicht nur renoviert, sondern auch vergrössert und erhielt sein heutiges Aussehen. «Das Ferienheim ist für Familien mit Kindern ideal», weiss Nicolas Schorderet aus eigener Erfahrung. Lange Zeit wurde das Chalet Saanenwald nahezu ausschliesslich von Klubmitgliedern und ihren Familien genutzt. So kam auch seine heutige Frau als junges Mädchen regelmässig mit ihren Eltern hierher in die Ferien. Sind sich Nicolas Schorderet und seine Frau Mary-Laure etwa schon als Kinder hier zum ersten Mal begegnet? «Nein, das nicht gerade. Aber das Haus spielt in unserer Liebesgeschichte eine wichtige Rolle», sagt der Kommissionspräsident lachend.

Aus Party wurde Liebe
Man schrieb die frühen 1990er-Jahre. Nicolas Schorderet arbeitete als Koch im Hotel Park Gstaad und Mary-Laure, die ebenfalls Köchin gelernt hatte, war derzeit im Hotel Olden Gstaad tätig. Sie war damals 19 Jahre alt und verbrachte einmal mehr ihre Winterferien zusammen mit ihren Eltern im Chalet Saanenwald – und sie wusste genau, wo Nicolas Schorderet, den sie von früher her kannte, arbeitete. Dann ...

Jetzt schaltet sich ihre Mutter ein und erzählt die Geschichte weiter: «Es war einer dieser furchtbaren Wintertage. Das Wetter war schlecht. Ein schrecklicher Schneesturm tobte und zerrte am Haus», erinnert sie sich, als wäre es erst gestern gewesen. Ihre Tochter Mary-Laure wollte unbedingt trotz des garstigen Wetters am Nachmittag hinunter nach Gstaad. «Man wusste nicht, ob sie es bei diesem Wetter überhaupt schaffte, abends wieder ins Chalet hochzulaufen», sagt die Maman und betont, sie habe ihre Tochter extra mehrfach ermahnt, sich telefonisch zu melden, um Bescheid zu geben. Die Stunden verrannen, doch Mary-Laure meldete sich nicht, Handys gab es damals noch keine. «Ich habe die ganze Nacht voller Sorge neben dem Telefon gesessen und kein Auge zugetan», erzählt sie aufgeregt.

Mary-Laure legt besänftigend ihre Hand auf Mamans Schulter und erzählt lächelnd die Geschichte selber weiter: «Ich habe Nicolas im Park Gstaad einen Überraschungsbesuch abgestattet». Sie lächelt. Und danach habe das eine das andere ergeben. «Nun ja, wir haben dann noch Party gemacht», ergänzt Nicolas Schorderet und wirft seiner Frau vielsagende Blicke zu ... Am Ende sei alles gut herausgekommen. Sehr gut sogar.

Die beiden heirateten noch im selben Jahr. Sie verbrachten im letztjährigen Winter nach 29 gemeinsamen Jahren, zusammen mit ihren Eltern und dem Hund, einmal mehr Ferien im Chalet Saanenwald.

Nicht nur für Klubmitglieder
Das Ferienheim Saanenwald ist ganzjährig geöffnet und steht allen Menschen offen, die erholsame Tage inmitten herrlichster Saaner Natur verbringen wollen. Dank seiner Lage ist es ein idealer Ausgangspunkt für Naturlebnisse aller Art, auch im Sommer: Wandern, Biken und alles, was das Naturliebhaberherz begehrt. Wer das Haus für sich und seine Familie mieten möchte, muss Folgendes wissen: Das Ferienheim Chalet Saanenwald ist während den Weihnachts- und Neujahrsferien sowie während den Sportwochen und den Osterferien für die Klubmitglieder des Club Rambert reserviert.


FERIENHEIME IM SAANENLAND

Rund 20 Ferienheime stehen mitunter an bester oder schönster Lage im Saanenland. Viele von ihnen sind im Besitz von auswärtigen Schulen oder Vereinen, andere sind seit Generationen im Besitz einheimischer Familien. Die meisten dieser Häuser wurden ursprünglich als Gruppenunterkünfte gebaut, andere dienten jedoch erst landwirtschaftlichen Zwecken, bevor sie in Herbergen umfunktioniert wurden. So unterschiedlich ihre Geschichten auch sind, eines haben sie gemeinsam: Wer einmal in einem Ferienlager im Saanenland gute Zeiten erlebt hat, kommt irgendwann wieder hierhin zurück. So sind Ferienheime mehr als nur Herbergen, sie sind Lebensschulen, Erinnerungsstätten und manchmal auch Sehnsuchtsorte. In loser Folge porträtieren wir einige von ihnen.

KEREM MAURER


CHALET SAANENWALD

Maximal 24 Schlafplätze
– 2 Doppelzimmer mit der Möglichkeit, je ein zusätzliches Bett hineinzustellen
– 1 Schlafsaal mit sechs Betten
– 2 Schlafzimmer mit je 3 Etagenbetten
– Gemütlicher Essbereich für bis 30 Personen
– Loungebereich mit Cheminéeofen
– Toiletten und Duschen für Damen und Herren
– Voll ausgestattete Küche mit 2 Kühlschränken, Tiefkühler, 2 Elektrokochherden, Holz-Kochherd

www.rambert.ch


Ferienheime im Saanenland

1 Chalet Saanenwald, Hornbergstrasse, 3777 Saanenmöser
2 Tubegrabe-Stafel, Turbachstrasse 159, 3781 Turbach
3 Ferienlager Eggli, Oeyetliweg 26, 3792 Saanen
4 Gässlihof, Gässli 23, 3784 Feutersoey
5 Ferienheim Länggass, Simneweg 4, 3777 Saanenmöser
6 Ferienheim Region Fraubrunnen, Erliweg 5, 3778 Schönried
7 Bümplizerhuus, Hornbergstrasse 25, 3777 Saanenmöser
8 Clubhaus Spitz, Skiclub Weyermatt, Alte Saanenmöserstrasse 2, 3776 Oeschseite
9 Clubhaus Rüeblihorn, Lätzgüetliweg 7, 3777 Saanenmöser
10 Ferienheim Buebebärg, Hubelstrasse 83, 3778 Schönried
11 Ferienheim Heitimatte, Campingstrasse 10, 3785 Gsteig
12 Ferienlager Gemeinde Lauenen, Kirchstrasse 21, 3780 Lauenen
13 Lovell Mountain Lodge, Hubelstrasse 88, 3778 Schönried
14 Münsinger Ferienheim, Zügelweg 4, 3777 Saanenmöser
15 Pfadfinderheim Kuonolf, Waldmatte 95, Schönried
16 Sport Lodge (Sportzentrum Gstaad AG), Sportzentrumstrasse 5, 3780 Gstaad

 


Image Title

1/10

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote