banner
banner

Brand in Mehrfamilienhaus

Fr, 14. Jan. 2022

Am Mittwochnachmittag ist der Dachstock eines Mehrfamilienhauses in Zweisimmen in Brand geraten. Die ausgerückten Feuerwehren konnten den Brand rasch löschen. Verletzt wurde niemand. Es liegen Hinweise auf Brandstiftung vor.

Am Mittwoch, 12. Januar kurz vor 13.30 Uhr, stellte eine Patrouille der Kantonspolizei Bern Rauch aus einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Mosenriedgasse in Zweisimmen fest. Sofort wurden weitere Einsatzkräfte aufgeboten und die Patrouille hielt Nachschau, ob sich möglicherweise Personen im Haus befanden. Es konnte niemand im Gebäude angetroffen werden. Als die umgehend aufgebotenen Einsatzkräfte – darunter 47 Angehörige der Feuerwehren Zweisimmen und Saanen sowie zwei vorsorglich aufgebotene Ambulanzteams – am Einsatzort eintrafen, stand der Dachstock…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Aufrichtefeier in der Eggli Lounge

Am vergangenen Mittwochnachmittag waren die Architekten, Unternehmer und Handwerker zur Aufrichtefeier in die Eggli Lounge eingeladen. Die neue Eggli Lounge wurde bereits vor einem Monat eröffnet, am Mittwoch wurde nun die Aufrichtefeier bei gemütlichem Zusammensein nachgeholt.