Haben Sie Fragen zu den Traktanden?

  21.01.2022 Gsteig

Am Sonntag, 13. Februar findet in Gsteig – anstelle der ordentlichen Gemeindeversammlung vom 10. Dezember 2021 – eine Urnenabstimmung statt. Zur Abstimmung kommen sieben Geschäfte (die an alle Stimmberechtigten verschickte Botschaft mit den Erläuterungen ist auch abrufbar auf der Homepage der Gemeinde Gsteig, www. gsteig.ch).

1. Gesundheitscampus Simme Saane mit Spital in Zweisimmen
«Soll der Gesundheitscampus Simme Saane mit einem Spital in Zweisimmen vertieft erarbeitet und bis spätestens Ende 2022 in einer verbindlichen Volksabstimmung vorgelegt werden?» Diese Frage wird sämtlichen Gemeinden im Verwaltungskreis Obersimmental-Saanen in einer Konsultativabstimmung vorgelegt. Fünf Gemeinden haben dem Traktandum bereits zugestimmt.
2. Ehemaliges Schulhaus Feutersoey
Bewilligung eines Verpflichtungskredites von Fr. 1’600’000.– für die Realisierung von altersgerechten Wohneinheiten und überdachten Autoabstellplätzen sowie Umgestaltung des Spielbereichs.
3. Genehmigung des Budgets 2022
Festsetzung der Steueranlage, Liegenschaftssteuer, Mäusefanggeld und der Ansätze der wiederkehrenden Grundgebühren Wasserversorgung, Abwasserentsorgung, Kehricht und Hundetaxe, ferner Orientierung über die Finanzplanung.
4. Abrechnung von Verpflichtungskrediten
5. Gstaad Saanenland Tourismus

Bewilligung eines Verpflichtungskredits von Fr. 100’000.– für die Ausrichtung jährlich wiederkehrender Beiträge von Fr. 20’000.– über die nächsten fünf Jahre.
6. Gstaad Marketing GmbH
Bewilligung eines Verpflichtungskredits von Fr. 412’500.– für die Ausrichtung jährlich wiederkehrender Beiträge von Fr. 82’500.– über die nächsten fünf Jahre.
7. Friedhof Gsteig
Bewilligung eines Verpflichtungskredits von Fr. 110’000.– für eine fachmännische Grabfeldsanierung.

Politischer Diskurs ist wichtig
An den Gemeindeversammlungen können die anwesenden Stimmberechtigten vor der Abstimmung zu den einzelnen Traktanden noch Fragen stellen, was regelmässig von Bürgerinnen und Bürgern genutzt wird. Dem Gemeinderat ist dieser politische Diskurs, der Dialog ein grosses Anliegen. Weil dieser an einer Urnenabstimmung fehlt, werden wir im Vorfeld der Abstimmung dem Gemeinderat Fragen zu einzelnen Traktanden stellen und die Antworten in dieser Zeitung publizieren.

Schicken Sie uns Ihre Fragen
Aber auch Sie, liebe Leserin, lieber Leser, können uns bis Dienstag, 25. Januar Fragen zu einzelnen Traktanden schicken. Wir werden dem Gemeinderat eine Auswahl aus allen Fragen zur Beantwortung zur Beantwortung vorlegen. Die Fragen und Antworten werden in der Ausgabe vom Dienstag, 1. Februar publiziert.

ANITA MOSER

Fragen nehmen wir wie folgt entgegen: per Post an Redaktion «Anzeiger von Saanen», z.H. Anita Moser, Kirchstrasse 6, 3780 Gstaad oder per E-Mail an: [email protected]
Einsendeschluss ist Dienstag, 25. Januar um 17 Uhr.

Link zur Botschaft Urnenabstimmung: https://tinyurl.com/2p8jnb3a


Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote