Schöner Sonntag im «Bären» Gsteig

Im «Bären» in Gsteig läuft es jetzt rund: Vergangenen Sonntag spielte die Kapelle «Herkules» aus Appenzell. Der Anlass war gut besucht und es gab nebst den schönen Klängen auch Spezialitäten aus dem Appenzell. Aber nicht nur kulinarisch war es spannend. Auch Sepp Räss – der Bruder ...

Schöner Sonntag im «Bären» Gsteig

Im «Bären» in Gsteig läuft es jetzt rund: Vergangenen Sonntag spielte die Kapelle «Herkules» aus Appenzell. Der Anlass war gut besucht und es gab nebst den schönen Klängen auch Spezialitäten aus dem Appenzell. Aber nicht nur kulinarisch war es spannend. Auch Sepp Räss – der Bruder ...
A l’entrée de la place du marché. A vos marques, prêts, partez! FOTOS: ZVG

Auf den Spuren des «Père Noël» am Weihnachtsmarkt in Montreux

Was gibt es Besseres, um sich auf Weihnachten einzustimmen, als einen kleinen Ausflug zum Weihnachtsmarkt nach Montreux zu machen? Am Freitagnachmittag, 16. Dezember besuchten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 und 9 der Schule Gsteig-Feutersoey im Rahmen des Französischunterrichts ...
A l’entrée de la place du marché. A vos marques, prêts, partez! FOTOS: ZVG

Auf den Spuren des «Père Noël» am Weihnachtsmarkt in Montreux

Was gibt es Besseres, um sich auf Weihnachten einzustimmen, als einen kleinen Ausflug zum Weihnachtsmarkt nach Montreux zu machen? Am Freitagnachmittag, 16. Dezember besuchten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 und 9 der Schule Gsteig-Feutersoey im Rahmen des Französischunterrichts ...
Seit zehn Jahren im Amt: Gemeinderatspräsident Markus Willen. FOTO: JENNY STERCHI

Geld für BDG und GST gesprochen

Die Gemeindeversammlung winkte die Verpflichtungskredite für die Bergbahnen Destination Gstaad AG (BDG) und für Gstaad Saanenland Tourismus (GST) ohne Gegenstimmen durch.
Seit zehn Jahren im Amt: Gemeinderatspräsident Markus Willen. FOTO: JENNY STERCHI

Geld für BDG und GST gesprochen

Die Gemeindeversammlung winkte die Verpflichtungskredite für die Bergbahnen Destination Gstaad AG (BDG) und für Gstaad Saanenland Tourismus (GST) ohne Gegenstimmen durch.

Ein helles Weihnachtslicht in der dunklen Winternacht

Ein kühler Winterabend, begleitet von leichtem Schneefall, bot die passende Kulisse zum Gsteiger Weihnachtsmarkt.

Ein helles Weihnachtslicht in der dunklen Winternacht

Ein kühler Winterabend, begleitet von leichtem Schneefall, bot die passende Kulisse zum Gsteiger Weihnachtsmarkt.
Die Doppelgänger: links Christoph und rechts Stephan Walker. FOTO: ZVG

BLICKPUNKT

Doppelgänger in Gsteig aufgespürt
Die Doppelgänger: links Christoph und rechts Stephan Walker. FOTO: ZVG

BLICKPUNKT

Doppelgänger in Gsteig aufgespürt

Gsteig spricht Geld für BDG und GST

Die Gemeindeversammlung winkte die Verpflichtungskredite für die Bergbahnen Destination Gstaad AG (BDG) und für Gstaad Saanenland Tourismus (GST) ohne Gegenstimmen durch.

Gsteig spricht Geld für BDG und GST

Die Gemeindeversammlung winkte die Verpflichtungskredite für die Bergbahnen Destination Gstaad AG (BDG) und für Gstaad Saanenland Tourismus (GST) ohne Gegenstimmen durch.
{{alt}}

Reduzierte Weihnachtsbeleuchtung

Angesichts der drohenden Strommangellage und in Umsetzung der eigenen Empfehlungen hat der Gemeinderat entschieden, die in beiden Dörfern über der Kantonsstrasse schwebenden Weihnachtssterne nur in der Zeit vom 17. Dezember bis 8. Januar einzuschalten.
{{alt}}

Reduzierte Weihnachtsbeleuchtung

Angesichts der drohenden Strommangellage und in Umsetzung der eigenen Empfehlungen hat der Gemeinderat entschieden, die in beiden Dörfern über der Kantonsstrasse schwebenden Weihnachtssterne nur in der Zeit vom 17. Dezember bis 8. Januar einzuschalten.
Die neue Photovoltaikanlage auf dem bestehenden (rechter Teil) und neuen Scheunendach. FOTO: ZVG

Einweihung neue Photovoltaikanlage der Elektrizitätsgenossenschaft Gsteig

Mit grosser Freude wurde am 11.11.2022 um 11.11 Uhr in Feutersoey vor dem Neubau der Scheune der Familie Urs und Karin von Siebenthal die neu erstellte Photovoltaikanlage eingeweiht. Familie von Siebenthal vermietet der Elektrizitätsgenossenschaft ihr Scheunendach, auf welchem diese auf einer ...
Die neue Photovoltaikanlage auf dem bestehenden (rechter Teil) und neuen Scheunendach. FOTO: ZVG

Einweihung neue Photovoltaikanlage der Elektrizitätsgenossenschaft Gsteig

Mit grosser Freude wurde am 11.11.2022 um 11.11 Uhr in Feutersoey vor dem Neubau der Scheune der Familie Urs und Karin von Siebenthal die neu erstellte Photovoltaikanlage eingeweiht. Familie von Siebenthal vermietet der Elektrizitätsgenossenschaft ihr Scheunendach, auf welchem diese auf einer ...
Das Restaurant Huus am Arnensee erhält ab Februar 2023 neue Pächter.   (Foto: zog)

Das Kuhstallteam Schönried lässt die Sommerpause sein

Nach zehn Jahren hat die Kappeler Gastro AG die Pacht für das Restaurant Huus am Arnensee gekündigt. Ab Frühling 2023 übernimmt das Team des Kuhstalls Schönried. Eine Pacht, die in die Agenda des Gastronomiebetriebs passt wie die Faust aufs Auge. Wir haben nachgefragt.
Das Restaurant Huus am Arnensee erhält ab Februar 2023 neue Pächter.   (Foto: zog)

Das Kuhstallteam Schönried lässt die Sommerpause sein

Nach zehn Jahren hat die Kappeler Gastro AG die Pacht für das Restaurant Huus am Arnensee gekündigt. Ab Frühling 2023 übernimmt das Team des Kuhstalls Schönried. Eine Pacht, die in die Agenda des Gastronomiebetriebs passt wie die Faust aufs Auge. Wir haben nachgefragt.
Von links: Daniel Ducret von den Highland-Fischern, Stefan Romang vom Angelfischerverein Saanenland, Beat Kunz von der Pachtvereinigung Spiez und Marcel Burri vom Angelfischerverein Saanenland. FOTOS: ANITA MOSER

«Wir waren überrascht, wie wenig Ghüder wir zusammenbrachten»

34 freiwillige Helferinnen und Helfer, Fischer und Taucher haben am vergangenen Samstag bei Wind und Regen im und um den Arnensee Unrat gesammelt.
Von links: Daniel Ducret von den Highland-Fischern, Stefan Romang vom Angelfischerverein Saanenland, Beat Kunz von der Pachtvereinigung Spiez und Marcel Burri vom Angelfischerverein Saanenland. FOTOS: ANITA MOSER

«Wir waren überrascht, wie wenig Ghüder wir zusammenbrachten»

34 freiwillige Helferinnen und Helfer, Fischer und Taucher haben am vergangenen Samstag bei Wind und Regen im und um den Arnensee Unrat gesammelt.
Fertig für den zweiten Tauchgang: Walter Aebi und Madlen Heim aus dem Seeland. Im Hintergrund das Begleitboot mit Marcel Burri und Gérard Castella. FOTOS: ANITA MOSER

Abtauchen, auftauchen, aufräumen: Arnenseeputzete

Weitere Fotos: anzeiger.be/arnenseeputzete-2022 Video: https://tinyurl.com/2s3877j4
Fertig für den zweiten Tauchgang: Walter Aebi und Madlen Heim aus dem Seeland. Im Hintergrund das Begleitboot mit Marcel Burri und Gérard Castella. FOTOS: ANITA MOSER

Abtauchen, auftauchen, aufräumen: Arnenseeputzete

Weitere Fotos: anzeiger.be/arnenseeputzete-2022 Video: https://tinyurl.com/2s3877j4
Die Ausbeute der Seeputzte war überschaubar. (Foto: Stefan Romang)

Arnenseeputzete

34 freiwillige Helferinnen und Helfer, Fischer und Taucher, haben am vergangenen Samstag bei Wind und Regen im und um den Arnensee Unrat gesammelt und waren überrascht, wie wenig Ghüder sie zusammenbrachten. Fazit: Der See ist sehr sauber.
Die Ausbeute der Seeputzte war überschaubar. (Foto: Stefan Romang)

Arnenseeputzete

34 freiwillige Helferinnen und Helfer, Fischer und Taucher, haben am vergangenen Samstag bei Wind und Regen im und um den Arnensee Unrat gesammelt und waren überrascht, wie wenig Ghüder sie zusammenbrachten. Fazit: Der See ist sehr sauber.
{{alt}}

Neubewertung nichtlandwirtschaftlicher Liegenschaften

Die Gemeinde Gsteig hat am 11. September 2020 gegen alle im Rahmen der Allgemeinen Neubewertung nichtlandwirtschaftlicher Liegenschaften AN20 betreffend den im Gemeindegebiet von Gsteig liegenden Grundstücken erlassenen und noch zu erlassenden Verfügungen Einsprache erhoben. Anlass dazu gab ...
{{alt}}

Neubewertung nichtlandwirtschaftlicher Liegenschaften

Die Gemeinde Gsteig hat am 11. September 2020 gegen alle im Rahmen der Allgemeinen Neubewertung nichtlandwirtschaftlicher Liegenschaften AN20 betreffend den im Gemeindegebiet von Gsteig liegenden Grundstücken erlassenen und noch zu erlassenden Verfügungen Einsprache erhoben. Anlass dazu gab ...
Gross und Klein warteten im «Bären»-Garten auf den gemeinsamen Start, an dem alle Ballons auf die Reise geschickt wurden. Der am weitesten gereiste Ballon, oder vielmehr dessen Absender, wird preisgekrönt. FOTOS: JENNY STERCHI

Ein Sommerfest zum «Bären»-Geburtstag

Es war einer der diesjährigen Jubiläumsanlässe, zu dem die Geschäftsführung des Bären Gsteig und die Gastgeberinnen eingeladen hatten. Der Bären Gsteig besteht seit 200 Jahren. Das Programm dieser beiden Festtage bot allen Generationen beste Unterhaltung und natürlich hervorragende ...
Gross und Klein warteten im «Bären»-Garten auf den gemeinsamen Start, an dem alle Ballons auf die Reise geschickt wurden. Der am weitesten gereiste Ballon, oder vielmehr dessen Absender, wird preisgekrönt. FOTOS: JENNY STERCHI

Ein Sommerfest zum «Bären»-Geburtstag

Es war einer der diesjährigen Jubiläumsanlässe, zu dem die Geschäftsführung des Bären Gsteig und die Gastgeberinnen eingeladen hatten. Der Bären Gsteig besteht seit 200 Jahren. Das Programm dieser beiden Festtage bot allen Generationen beste Unterhaltung und natürlich hervorragende ...
{{alt}}

Revision Turmuhr und Abstellung weltliches Geläut

Der Kirchgemeinderat möchte die Bevölkerung informieren, dass die weltlichen Stundenschläge (Hammerschläge zu vollen Stunden, Viertelstunden, Halbstunden und Dreiviertelstunden) wegen der Revision der Turmuhr der Kirche Saanen seit Montag für ungefähr einen Monat nicht zu hören sein ...
{{alt}}

Revision Turmuhr und Abstellung weltliches Geläut

Der Kirchgemeinderat möchte die Bevölkerung informieren, dass die weltlichen Stundenschläge (Hammerschläge zu vollen Stunden, Viertelstunden, Halbstunden und Dreiviertelstunden) wegen der Revision der Turmuhr der Kirche Saanen seit Montag für ungefähr einen Monat nicht zu hören sein ...
FOTO: ANITA MOSER

Sanierung der Bushaltestelle «Saali» Gsteig

Mit dem Zusammenschluss des neu erstellten Gehweges Saalenmatte mit dem bestehenden Trottoir bei der Bushaltestelle «Saali» ist auch die bestehende Bushaltestelle in Fahrtrichtung Saanen betroffen und muss baulich angepasst werden. «Die bestehende Busbucht wird behindertengerecht umgebaut ...
FOTO: ANITA MOSER

Sanierung der Bushaltestelle «Saali» Gsteig

Mit dem Zusammenschluss des neu erstellten Gehweges Saalenmatte mit dem bestehenden Trottoir bei der Bushaltestelle «Saali» ist auch die bestehende Bushaltestelle in Fahrtrichtung Saanen betroffen und muss baulich angepasst werden. «Die bestehende Busbucht wird behindertengerecht umgebaut ...
{{alt}}

Snowboarderin weiterhin gesucht

Im Zusammenhang mit den Ermittlungen zu einem Unfall von Ende Februar im Skigebiet Glacier 3000 wird nach wie vor eine Snowboarderin gesucht. Die Frau hatte sich nach einer Kollision mit einem Jungen auf Ski vom Unfallort entfernt und konnte bisher nicht identifiziert werden. Ab sofort ist ...
{{alt}}

Snowboarderin weiterhin gesucht

Im Zusammenhang mit den Ermittlungen zu einem Unfall von Ende Februar im Skigebiet Glacier 3000 wird nach wie vor eine Snowboarderin gesucht. Die Frau hatte sich nach einer Kollision mit einem Jungen auf Ski vom Unfallort entfernt und konnte bisher nicht identifiziert werden. Ab sofort ist ...
{{alt}}

Zeugenaufruf

Im Skigebiet Glacier 3000 hat sich am Montagnachmittag eine Kollision zwischen einer Snowboarderin und einem Jungen auf Ski ereignet. Der Junge wurde verletzt. Die Snowboarderin entfernte sich nach dem Unfall. Sie konnte im Zuge der bisherigen Ermittlungen nicht identifiziert werden, weshalb ...
{{alt}}

Zeugenaufruf

Im Skigebiet Glacier 3000 hat sich am Montagnachmittag eine Kollision zwischen einer Snowboarderin und einem Jungen auf Ski ereignet. Der Junge wurde verletzt. Die Snowboarderin entfernte sich nach dem Unfall. Sie konnte im Zuge der bisherigen Ermittlungen nicht identifiziert werden, weshalb ...
{{alt}}

Ersatzwahl im Gemeinderat Gsteig

Für eine Amtsdauer von vier Jahren ist per 1. Januar 2022 folgende Ersatzwahl vorgenommen worden: Baukommission – Dominic Perreten, Gsteig anstelle von Marcel Hauswirth, Feutersoey Gemeindeversammlungen 2022 Für die diesjährigen ordentlichen Gemeindeversammlungen wurden folgende Daten ...
{{alt}}

Ersatzwahl im Gemeinderat Gsteig

Für eine Amtsdauer von vier Jahren ist per 1. Januar 2022 folgende Ersatzwahl vorgenommen worden: Baukommission – Dominic Perreten, Gsteig anstelle von Marcel Hauswirth, Feutersoey Gemeindeversammlungen 2022 Für die diesjährigen ordentlichen Gemeindeversammlungen wurden folgende Daten ...
{{alt}}

Ersatzwahlen im Gemeinderat Gsteig

Für eine Amtsdauer von vier Jahren sind per 1. Januar 2022 folgende Ersatzwahlen vorgenommen worden: Baukommission – Dominic Perreten, Gsteig anstelle von Marcel Hauswirth, Feutersoey Gemeindeversammlungen 2022 Für die diesjährigen ordentlichen Gemeindeversammlungen wurden folgende ...
{{alt}}

Ersatzwahlen im Gemeinderat Gsteig

Für eine Amtsdauer von vier Jahren sind per 1. Januar 2022 folgende Ersatzwahlen vorgenommen worden: Baukommission – Dominic Perreten, Gsteig anstelle von Marcel Hauswirth, Feutersoey Gemeindeversammlungen 2022 Für die diesjährigen ordentlichen Gemeindeversammlungen wurden folgende ...

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote