banner
banner

Programmänderung für bessere Schweizer Olympiavorbereitung

Fr, 14. Jan. 2022

Am kommenden Wochenende, 15./16. Januar, findet im Sparenmoos ob Zweisimmen der erste Block der Schweizer Langlaufmeisterschaften statt. Das nordische Naturschneezentrum ist bereit, Frau Holle hat zur Freude von OK-Präsidentin Sonja Kurth noch einmal tüchtig gewirkt.

Auf Wunsch von Swiss-Ski fügen sich die Organisatoren voll in den Countdown der Schweizer Vorbereitungen auf die Olympischen Winterspiele. Weil wegen Corona der internationale Wettkampfkalender durchgerüttelt ist, soll den Schweizer Spitzenläufern im Sparenmoos ein massgeschneidertes Programm geboten werden. So finden neu am Samstag der Sprint und am Sonntag die Kurzdistanz im klassischen Stil statt. Für Wettkampfleiter Markus Kohler, der auch FIS-Rennloipen-Homologierer ist, ist die Programmflexibilität Ehrensache: «Dank…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Aufrichtefeier in der Eggli Lounge

Am vergangenen Mittwochnachmittag waren die Architekten, Unternehmer und Handwerker zur Aufrichtefeier in die Eggli Lounge eingeladen. Die neue Eggli Lounge wurde bereits vor einem Monat eröffnet, am Mittwoch wurde nun die Aufrichtefeier bei gemütlichem Zusammensein nachgeholt.