Eric Favre verlässt das The Alpina

Fr, 06. Jul. 2018

Fünf Jahre hat Eric Favre das Fünfsterne-Haus geführt. Während dieser Zeit erlangte das The Alpina Gstaad internationales Ansehen und wurde mehrfach ausgezeichnet. Es sei der richtige Zeitpunkt zum Aufhören gekommen, so Favre. Er verlässt das Haus zum Ende der Sommersaison 2018.

Eric Favre übernahm die Leitung des im Dezember 2012 eröffneten Hauses im Oktober 2013. Die Aufgabe in Gstaad sei sehr reizvoll für ihn gewesen: «Das Haus war gerade von Gault-Millau zum ‹Hotel des Jahres› gekürt worden und es galt, diese Qualität zu bestätigen und zu festigen», wird der Hotelier in einer Medienmitteilung zitiert. Nachson Mimran, Präsident des Verwaltungsrates der Grand Hotel Alpina AG, bekräftigt, dass Favre dies vollends gelungen sei. Eric Favre könne auf eine herausragende, mehr als…

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Trotz Regen: Das Wasser bleibt knapp

Die Niederschläge der letzten Tage haben die Wasserknappheit im Saanenland etwas entschärft. Aber die Brunnenmeister sagen, das reiche noch lange nicht. Darum soll nun das neue Grundwasser-Pumpwerk beim Flughafen Gstaad provisorisch schon vor den Winterferien ans öffentliche Netz angeschlossen werden.

SABINE REBER
«Die Niederschläge der letzten Tage waren ein Tropfen auf den heissen Stein», sagt Ruedi Kistler. Er ist Brunnenmeister von Gsteig und Feutersoey. Im ...