banner
banner

Mehr als 110 Oldtimer starten in Gstaad

Fr, 07. Sep. 2018

Am Samstag, 15. September, Punkt 12.30 Uhr senkt sich auf dem Kapälliplatz in Gstaad – mitten im Dorf – die Startflagge über dem ersten Auto des «Raid du Sud»: einem englischen Sunbeam aus dem Jahre 1924. Im 40-Sekunden-Takt startet dann ein Oldtimer nach dem anderen, kommentiert durch einen fachkundigen Speaker.

Eingeleitet wird das Startprozedere durch modernste Supersportwagen der Marken Bugatti, Mercedes-Benz und Porsche, die von der Garage Pichler in Feutersoey präsentiert werden.

Die Oldtimer werden noch am gleichen Abend Aix-les-Bains erreichen, wo übernachtet wird. Der zweite Tag führt über die Route Napoléon nach Aix-en-Provence und am dritten Tag wird das Ziel, Cannes-Mandelieu, erreicht. Insgesamt legen die historischen Autos rund 950 km zurück. 30 Raid-Funktionäre begleiten…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Dynamische Preise bei den Gstaader Bergbahnen

Die Bergbahnen Destination Gstaad AG (BDG) wartet im nächsten Winter mit dynamischen Preisen auf und schliesst sich so einem schweizweiten Trend an.

BLANCA BURRI
Im kommenden Winter führt die BDG ein dynamisches Preissystem ein. Damit richten sich die Preise der Skitickets künftig wie bei Fluggesellschaften nach verschiedenen Faktoren. Massgebliche Parameter sind Saison, Vorausbuchungszeit, Wetter und Wochentag. So wird eine Tageskarte nicht mehr fix 65 Franken kosten. Sie wird...