Heissluftballons gegen den Wind

Das Internationale Ballonfestival startete am Samstag in seine 43. Ausgabe. Strahlender Sonnenschein und blauer Himmel zogen am Eröffnungstag Massen von Zuschauern nach Château-d’Oex. Die Festivalleitung spricht von über 10’000 Besuchern am ersten Wochenende.

Heissluftballons gegen den Wind

Das Internationale Ballonfestival startete am Samstag in seine 43. Ausgabe. Strahlender Sonnenschein und blauer Himmel zogen am Eröffnungstag Massen von Zuschauern nach Château-d’Oex. Die Festivalleitung spricht von über 10’000 Besuchern am ersten Wochenende.

Endlich wieder aufs Piratenschiff!

Festlich und vor allem spielerisch ging es an der Eröffnung der Erlebniswelt Alpenruhe zu. Kleine (und sogar Grosse) hatten diesen Moment seit 2018 sehnlichst erwartet.

Endlich wieder aufs Piratenschiff!

Festlich und vor allem spielerisch ging es an der Eröffnung der Erlebniswelt Alpenruhe zu. Kleine (und sogar Grosse) hatten diesen Moment seit 2018 sehnlichst erwartet.
Marty Stuart und seine Fabulous Superlatives in ihren Glitzerkleidern sorgten für grossartige Stimmung. FOTO: ANITA MOSER

Kunst kommt von Können

Nach der traditionellen Vorstellung der Sponsoren durch Marcel Bach sagte Mathias Pruessing (CEO bei BKW Building Solutions AG) einen Satz, der die 33. Country Night ganz gut zusammenfasst: «Es ist ein Privileg, nach der Pandemie, angesichts des Ukrainekrieges und der angekündigten Energiekrise, ...
Marty Stuart und seine Fabulous Superlatives in ihren Glitzerkleidern sorgten für grossartige Stimmung. FOTO: ANITA MOSER

Kunst kommt von Können

Nach der traditionellen Vorstellung der Sponsoren durch Marcel Bach sagte Mathias Pruessing (CEO bei BKW Building Solutions AG) einen Satz, der die 33. Country Night ganz gut zusammenfasst: «Es ist ein Privileg, nach der Pandemie, angesichts des Ukrainekrieges und der angekündigten Energiekrise, ...
Die sechste Ausgabe des Bergkönigs in Gstaad ging am Wochenende über die Bühne. (Fotos: AvS)

Letzter Bergkönig… in Gstaad

Die sechste Ausgabe des Vintage Velorennens «Bergkönig» war zugleich die letzte, zumindest in Gstaad. Etwa 160 Teilnehmer nahmen am genussbetonten Rennveloanlass, der im nächsten Jahr an einem anderen Ort ausgetragen wird, teil.
Die sechste Ausgabe des Bergkönigs in Gstaad ging am Wochenende über die Bühne. (Fotos: AvS)

Letzter Bergkönig… in Gstaad

Die sechste Ausgabe des Vintage Velorennens «Bergkönig» war zugleich die letzte, zumindest in Gstaad. Etwa 160 Teilnehmer nahmen am genussbetonten Rennveloanlass, der im nächsten Jahr an einem anderen Ort ausgetragen wird, teil.

Die Schweiz wandert im Saanenland

Akteure aus allen touristischen Regionen der Schweiz haben sich während zwei Tagen im Saanenland einquartiert, um über die Chancen und Herausforderungen des Wandertourismus zu diskutieren. Kann wandern klimaneutral sein? Und kann eine Koexistenz zwischen Wanderern und Bikern erreicht werden ...

Die Schweiz wandert im Saanenland

Akteure aus allen touristischen Regionen der Schweiz haben sich während zwei Tagen im Saanenland einquartiert, um über die Chancen und Herausforderungen des Wandertourismus zu diskutieren. Kann wandern klimaneutral sein? Und kann eine Koexistenz zwischen Wanderern und Bikern erreicht werden ...
Team Clinique La Prairie feierte seinen Triumph und strahlte in viele Kameras. (Fotos: AvS)

Das Team Clinique La Prairie gewinnt den Hublot Polo Gstaad Cup 2022

Das Team Clinique La Prairie bezwang im Final des Hublot Polo Gstaad Cup 2022 die Herren vom Team Kielder Agro mit 9:7,5. Auf Rang 3 schaffte es das Team Hublot.
Team Clinique La Prairie feierte seinen Triumph und strahlte in viele Kameras. (Fotos: AvS)

Das Team Clinique La Prairie gewinnt den Hublot Polo Gstaad Cup 2022

Das Team Clinique La Prairie bezwang im Final des Hublot Polo Gstaad Cup 2022 die Herren vom Team Kielder Agro mit 9:7,5. Auf Rang 3 schaffte es das Team Hublot.
Im Finale: das Team Kielder Agro Uruguay (grünes Trikot).  (Foto: R&B Hublot Polo Gold Cup)

Hublot Polo Gold Cup: Zwei ungeschlagene Teams bestreiten den Final

Am Samstagnachmittag wurden die Halbfinalspiele ausgetragen. Am Ende setzten sich die beiden Siegerteams vom Donnerstag in ihren Spielen durch und treten am Sonntag im Finale gegeneinander an: Clinique La Prairie und Kielder Agro Uruguay.
Im Finale: das Team Kielder Agro Uruguay (grünes Trikot).  (Foto: R&B Hublot Polo Gold Cup)

Hublot Polo Gold Cup: Zwei ungeschlagene Teams bestreiten den Final

Am Samstagnachmittag wurden die Halbfinalspiele ausgetragen. Am Ende setzten sich die beiden Siegerteams vom Donnerstag in ihren Spielen durch und treten am Sonntag im Finale gegeneinander an: Clinique La Prairie und Kielder Agro Uruguay.
{{alt}}

Vielversprechender Dirigentennachwuchs

Zehn Dirigierende der Gstaad Conducting Academy stellten im Festivalzelt in einem Konzert mit dem Titel «Pastorale Idylle-Beethoven 250» ihr Können unter Beweis. Ein tolles Orchester, zwei hervorragende Solistinnen und eine Erstaufführung gestalteten den frühabendlichen Sonntagsanlass ...
{{alt}}

Vielversprechender Dirigentennachwuchs

Zehn Dirigierende der Gstaad Conducting Academy stellten im Festivalzelt in einem Konzert mit dem Titel «Pastorale Idylle-Beethoven 250» ihr Können unter Beweis. Ein tolles Orchester, zwei hervorragende Solistinnen und eine Erstaufführung gestalteten den frühabendlichen Sonntagsanlass ...
Gross und Klein warteten im «Bären»-Garten auf den gemeinsamen Start, an dem alle Ballons auf die Reise geschickt wurden. Der am weitesten gereiste Ballon, oder vielmehr dessen Absender, wird preisgekrönt. FOTOS: JENNY STERCHI

Ein Sommerfest zum «Bären»-Geburtstag

Es war einer der diesjährigen Jubiläumsanlässe, zu dem die Geschäftsführung des Bären Gsteig und die Gastgeberinnen eingeladen hatten. Der Bären Gsteig besteht seit 200 Jahren. Das Programm dieser beiden Festtage bot allen Generationen beste Unterhaltung und natürlich hervorragende ...
Gross und Klein warteten im «Bären»-Garten auf den gemeinsamen Start, an dem alle Ballons auf die Reise geschickt wurden. Der am weitesten gereiste Ballon, oder vielmehr dessen Absender, wird preisgekrönt. FOTOS: JENNY STERCHI

Ein Sommerfest zum «Bären»-Geburtstag

Es war einer der diesjährigen Jubiläumsanlässe, zu dem die Geschäftsführung des Bären Gsteig und die Gastgeberinnen eingeladen hatten. Der Bären Gsteig besteht seit 200 Jahren. Das Programm dieser beiden Festtage bot allen Generationen beste Unterhaltung und natürlich hervorragende ...
Der Präsident von Gstaad Saanenland Tourismus Oliver Waser begrüsst die Vertreter:innen von Behörden, Vereinen und Organisationen zur zweiten Zusammenkunft des Destinationsrats.    (Foto: zvg)

Zweite Tagung des Destinationsrats

Trotz sommerlicher Temperaturen und schönster Abendstimmung fanden sich die geladenen Gäste zahlreich im Gemeindesaal Zweisimmen ein, um aktuelle Informationen zu erhalten und den Austausch zwischen den Behörden, Organisationen und Veranstaltern im Einzugsgebiet der Destination Gstaad zu pflegen.
Der Präsident von Gstaad Saanenland Tourismus Oliver Waser begrüsst die Vertreter:innen von Behörden, Vereinen und Organisationen zur zweiten Zusammenkunft des Destinationsrats.    (Foto: zvg)

Zweite Tagung des Destinationsrats

Trotz sommerlicher Temperaturen und schönster Abendstimmung fanden sich die geladenen Gäste zahlreich im Gemeindesaal Zweisimmen ein, um aktuelle Informationen zu erhalten und den Austausch zwischen den Behörden, Organisationen und Veranstaltern im Einzugsgebiet der Destination Gstaad zu pflegen.
Die Musiker:innen der MG Gstaad erreichten ihr hoch gesetztes Ziel: Nach nur einem Monat Zeit zum Proben traten sie mit einem unterhaltsamen Konzert auf. (Fotos: Vreni Müllener)

Das Jahreskonzert 2022 – ein Senkrechtstarter!

Nach nur einem Monat aktiven Probens lud die Musikgesellschaft Gstaad unter der Leitung von Sandro Frautschi zu ihrem Jahreskonzert ein. Diese beachtliche Leistung wurde von einem dankbaren Publikum am Samstagabend und am Sonntagnachmittag gebührend honoriert.
Die Musiker:innen der MG Gstaad erreichten ihr hoch gesetztes Ziel: Nach nur einem Monat Zeit zum Proben traten sie mit einem unterhaltsamen Konzert auf. (Fotos: Vreni Müllener)

Das Jahreskonzert 2022 – ein Senkrechtstarter!

Nach nur einem Monat aktiven Probens lud die Musikgesellschaft Gstaad unter der Leitung von Sandro Frautschi zu ihrem Jahreskonzert ein. Diese beachtliche Leistung wurde von einem dankbaren Publikum am Samstagabend und am Sonntagnachmittag gebührend honoriert.
Gobelis Unix Unriana von Alex Gobeli, Saanen. (Foto: zvg)

Das Saanenland holt sich zwei Misstitel, einen Supreme-Championtitel und elf Podestplätze

Am Sonntag, 13. März fand in Thun auf dem Expo-Areal die 25. Oberländische Verbandsschau statt. Der riesige Besucheraufmarsch an der Jubiläumsschau zeigte ganz klar, wie gross das Interesse nach zweijähriger Zwangspause ist. Es wurden ca. 40 Rinder und 150 Kühe der Rassen Simmental, Swiss ...
Gobelis Unix Unriana von Alex Gobeli, Saanen. (Foto: zvg)

Das Saanenland holt sich zwei Misstitel, einen Supreme-Championtitel und elf Podestplätze

Am Sonntag, 13. März fand in Thun auf dem Expo-Areal die 25. Oberländische Verbandsschau statt. Der riesige Besucheraufmarsch an der Jubiläumsschau zeigte ganz klar, wie gross das Interesse nach zweijähriger Zwangspause ist. Es wurden ca. 40 Rinder und 150 Kühe der Rassen Simmental, Swiss ...
Die beiden Tagesschnellsten mit den begehrten Wanderpokalen: v.l. Lucien Marty, Fynn Brand, Gina Lanz und Johannes von Grünigen. (Fotos: Patric Bill)

Schön, schöner, Schönried!

Bei viel Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen fand am vergangenen Sonntag mit dem Mobi-Horneggli JO-Cup das letzte JO-Rennen der diesjährigen Rennsaison im Saanenland statt. Rund 170 Fahrerinnen und Fahrer zeigten auf dem «Mike von Grünigen Run» in zwei Combirace-Läufen nochmals ...