banner

Top-Wetter und viel Energie der JFK–Schüler auf ihren Schulreisen

Fr, 05. Okt. 2018

Vom 19. bis 21. September verreiste die gesamte JFK-Schule an drei verschiedene Orte auf ihre Exkursionen. In diesem Jahr begleiteten auch unsere jüngsten JFKler aus der Playschool jeweils einen Teil der Schulreise. Das Wetter zeigte sich von der besten Seite und alle genossen die verschiedenen Aktivitäten.

Bereits am Mittwochmorgen verreisten die 23 ältesten JFK-Schüler mit dem Zug Richtung Thun, wo sie im Schwäbis auf Raftingboote umstiegen. Die Aare zeigte sich gnädig und hatte immer noch 20 Grad und wegen tiefem Wasserstand mussten die Kinder auch tüchtig paddeln, um vorwärtszukommen. So wagten viele den Sprung ins Wasser. Die Schüler/innen staunten, wie einmalig diese Art von Ankunft in einer Landeshauptstadt ist. Am Nachmittag bezogen alle ihre Zimmer im Hostel 77, das am Fuss des…

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Drei Personen festgenommen

Koordinierte Aktion gegen Ausbeutung von Arbeitskräften führte zu drei Verhaftungen.

Gestern Dienstagmorgen führte die Kantonspolizei Bern unter der Leitung der kantonalen Staatsanwaltschaft für besondere Aufgaben in Gstaad und Saanen eine koordinierte Aktion gegen Ausbeutung von Arbeitskräften durch. Dabei wurden drei serbische Staatsangehörige (ein Mann, 69 Jahre, und zwei Frauen, 62 und 41 Jahre) verhaftet. Der Verdacht: Sie sollen ausländische Arbeitsk...