Kinder mit Förderbedarf können sich in der Kita, in einer Spielgruppe oder bei Tageseltern spielerisch der deutschen Sprache nähern. FOTO: FELICIA VON ALLMEN/ ARCHIV AVS

Frühe Deutschförderung 2.0: Auswertung liegt vor

Inzwischen liegt auch die Auswertung des zweiten Durchlaufs der frühen Deutschförderung vor. Sprich: Wie schlagen sich die Kinder, die im August 2023 in den Kindergarten gestartet sind und die vorher kaum Deutsch sprachen? Hat die frühe Förderung etwas gebracht?

Kinder mit Förderbedarf können sich in der Kita, in einer Spielgruppe oder bei Tageseltern spielerisch der deutschen Sprache nähern. FOTO: FELICIA VON ALLMEN/ ARCHIV AVS

Frühe Deutschförderung 2.0: Auswertung liegt vor

Inzwischen liegt auch die Auswertung des zweiten Durchlaufs der frühen Deutschförderung vor. Sprich: Wie schlagen sich die Kinder, die im August 2023 in den Kindergarten gestartet sind und die vorher kaum Deutsch sprachen? Hat die frühe Förderung etwas gebracht?

Agnes Dubach war bei Formeln und chemischen Verbindungen ganz in ihrem Element.

Vom Wolf bis zur LSD-gestützten Psychotherapie

Die thematische Vielfalt der diesjährigen Maturaarbeiten der Gymnasiastinnen und Gymnasiasten beeindruckte. Themen aus Sport, Handwerk und Tourismus wurden ebenso beleuchtet wie geschichtliche, geopolitische und medizinische Inhalte. Die Fragerunde, die  sich jeweils an die Präsentation ...
Agnes Dubach war bei Formeln und chemischen Verbindungen ganz in ihrem Element.

Vom Wolf bis zur LSD-gestützten Psychotherapie

Die thematische Vielfalt der diesjährigen Maturaarbeiten der Gymnasiastinnen und Gymnasiasten beeindruckte. Themen aus Sport, Handwerk und Tourismus wurden ebenso beleuchtet wie geschichtliche, geopolitische und medizinische Inhalte. Die Fragerunde, die  sich jeweils an die Präsentation ...
Wir und der Basler Zolli.

Faule Silberrücken, schneeweisse Salzberge u

Die Heilpädagogische Schule verbrachte ein tolles Schullager in Liestal im Kanton Basel-Land.

Wir und der Basler Zolli.

Faule Silberrücken, schneeweisse Salzberge u

Die Heilpädagogische Schule verbrachte ein tolles Schullager in Liestal im Kanton Basel-Land.

Die 9b beim Faschinenbau. FOTOS: MARCUS SCHERER

Projektwoche «Renaturierung Schürmattbach» der 9b des OSZ Ebnit

Von Dienstag, 5. bis Samstag, 9. September hat die 9b des Oberstufenzentrums Ebnit an der Renaturierung des Schürmattbachs in Blankenburg bei Zweisimmen teilgenommen. Die Beteiligten des Fischereiinspektorats, von Theiler Ingenieure, der Schwellenkorporation Zweisimmen und der Fischereivereine ...
Die 9b beim Faschinenbau. FOTOS: MARCUS SCHERER

Projektwoche «Renaturierung Schürmattbach» der 9b des OSZ Ebnit

Von Dienstag, 5. bis Samstag, 9. September hat die 9b des Oberstufenzentrums Ebnit an der Renaturierung des Schürmattbachs in Blankenburg bei Zweisimmen teilgenommen. Die Beteiligten des Fischereiinspektorats, von Theiler Ingenieure, der Schwellenkorporation Zweisimmen und der Fischereivereine ...
Volle Konzentration in schönen Trachten: Die Schülerinnen und Schüler der Schule S-G-S Schönried zeigten bei der Vorstellung ihre einstudierte Choreografie eines Trachtentanzes. FOTOS: MARIE-NELLI KÖPFF

Traditionen im Saanenland

Unter diesem Motto stand die Projektwoche der Schule S–G–S Schönried, welche vom 19. bis 21. Juni stattfand.

Volle Konzentration in schönen Trachten: Die Schülerinnen und Schüler der Schule S-G-S Schönried zeigten bei der Vorstellung ihre einstudierte Choreografie eines Trachtentanzes. FOTOS: MARIE-NELLI KÖPFF

Traditionen im Saanenland

Unter diesem Motto stand die Projektwoche der Schule S–G–S Schönried, welche vom 19. bis 21. Juni stattfand.

Die Jungs der 9. Klassen inszenierten Wilhelm Tell etwas anders. FOTO: ANJA MOOSMANN

Ein «megacooler» Event im OSZ Ebnit

Schülerinnen und Schüler der Klassen 9a, 9b, 9c präsentierten auf dem Pausenplatz ihre Projektarbeiten. Die alte Turnhalle wurde in einen Gourmettempel und ein Varieté-Theater umgestaltet. Das toll illustrierte Abschlussbuch der drei Klassen trägt den Titel «Adios A ...
Die Jungs der 9. Klassen inszenierten Wilhelm Tell etwas anders. FOTO: ANJA MOOSMANN

Ein «megacooler» Event im OSZ Ebnit

Schülerinnen und Schüler der Klassen 9a, 9b, 9c präsentierten auf dem Pausenplatz ihre Projektarbeiten. Die alte Turnhalle wurde in einen Gourmettempel und ein Varieté-Theater umgestaltet. Das toll illustrierte Abschlussbuch der drei Klassen trägt den Titel «Adios A ...
«Prroograamm, Prroograamm»-Verkauf durch die Gruppe Backstage.

100 Jahre Schule Rütti – eine zirkusreife Jubiläumsfeier

Weitere Fotos unter Anzeiger.be/zirkus-ruettischule-2023

«Prroograamm, Prroograamm»-Verkauf durch die Gruppe Backstage.

100 Jahre Schule Rütti – eine zirkusreife Jubiläumsfeier

Weitere Fotos unter Anzeiger.be/zirkus-ruettischule-2023

Unter Anleitung von Sous-Chef Klaus Menze bereiten Schüler der Schule Gsteig-Feutersoey das Mittagessen zu. FOTO: OLIVER HERRMANN

Hinter den Kulissen des The Alpina Gstaad

Martin Göschel, 18 Punkte Gault-Millau und Executive Chef im The Alpina Gstaad, gewährte der WAH-Gruppe aus Gsteig einen Blick hinter die Kulissen.

Unter Anleitung von Sous-Chef Klaus Menze bereiten Schüler der Schule Gsteig-Feutersoey das Mittagessen zu. FOTO: OLIVER HERRMANN

Hinter den Kulissen des The Alpina Gstaad

Martin Göschel, 18 Punkte Gault-Millau und Executive Chef im The Alpina Gstaad, gewährte der WAH-Gruppe aus Gsteig einen Blick hinter die Kulissen.

Freuen sich aufs nächste Mal Young Impact, wenn es um Lösungen für die vorgestellten Probleme geht: Schülerinnen und Schüler des OSZ Ebnit Gstaad und der John F. Kennedy International School. Diesmal halfen die Coaches (vorn von links) Jonas Studer, Sophie Bürgin und Simon Hirter von eduLAB Thun. (Fotos: Yannick Romagnoli, deeds)

Starke Botschaften und ein bisschen Entertainment

Schülerinnen und Schüler aus dem OSZ Ebnit Gstaad und der John F. Kennedy International School gestalteten mit formulierten Problemstellungen den Auftakt zu Young Impact – einem Projekt unter dem Dach von Impact Gstaad.

Freuen sich aufs nächste Mal Young Impact, wenn es um Lösungen für die vorgestellten Probleme geht: Schülerinnen und Schüler des OSZ Ebnit Gstaad und der John F. Kennedy International School. Diesmal halfen die Coaches (vorn von links) Jonas Studer, Sophie Bürgin und Simon Hirter von eduLAB Thun. (Fotos: Yannick Romagnoli, deeds)

Starke Botschaften und ein bisschen Entertainment

Schülerinnen und Schüler aus dem OSZ Ebnit Gstaad und der John F. Kennedy International School gestalteten mit formulierten Problemstellungen den Auftakt zu Young Impact – einem Projekt unter dem Dach von Impact Gstaad.

Die Kategoriensieger der Wintermeisterschaft. FOTOS: ZVG

Teamgeist mit «Schnee» und Spass kombinieren

Am Dienstag, 7. März fand beim Lätzgüetli in Saanenmöser der Wintersporttag des OSZ Gstaad statt. Alle Schülerinnen und Schüler waren sehr gespannt, was sie bei diesem «Wintersporttag» mit Schneemangel erwarten wird. Insgesamt nahmen 20 Gruppen mit je acht bis ...
Die Kategoriensieger der Wintermeisterschaft. FOTOS: ZVG

Teamgeist mit «Schnee» und Spass kombinieren

Am Dienstag, 7. März fand beim Lätzgüetli in Saanenmöser der Wintersporttag des OSZ Gstaad statt. Alle Schülerinnen und Schüler waren sehr gespannt, was sie bei diesem «Wintersporttag» mit Schneemangel erwarten wird. Insgesamt nahmen 20 Gruppen mit je acht bis ...

Lehrpersonen gesucht!

Pensionierungen, Austritte aus dem Schuldienst, Stellenwechsel, Urlaube – zahlreiche Gründe verursachen in der Volksschule Saanen immer wieder Vakanzen. Zunehmend lassen sich aber keine Nachfolger:innen oder Stellvertreter:innen mehr finden. Die Bildungskommission und die Schulleitungen stehen ...

Lehrpersonen gesucht!

Pensionierungen, Austritte aus dem Schuldienst, Stellenwechsel, Urlaube – zahlreiche Gründe verursachen in der Volksschule Saanen immer wieder Vakanzen. Zunehmend lassen sich aber keine Nachfolger:innen oder Stellvertreter:innen mehr finden. Die Bildungskommission und die Schulleitungen stehen ...
Hannes Gasser während des historischen Unterrichts. FOTOS: NICOLAS GEISSBÜHLER

Schulstunden wie vor 100 Jahren

Im Rahmen des 100-Jahr-Jubiläums des Rütti-Schulhauses in Gstaad richtete das Schulmuseum Köniz ein Schulzimmer ein, wie es in den Anfängen dieser Schule ausgesehen haben könnte. In den letzten Tagen haben die Museumskurator:innen mit den Schüler:innen der Rütti-Schule ...
Hannes Gasser während des historischen Unterrichts. FOTOS: NICOLAS GEISSBÜHLER

Schulstunden wie vor 100 Jahren

Im Rahmen des 100-Jahr-Jubiläums des Rütti-Schulhauses in Gstaad richtete das Schulmuseum Köniz ein Schulzimmer ein, wie es in den Anfängen dieser Schule ausgesehen haben könnte. In den letzten Tagen haben die Museumskurator:innen mit den Schüler:innen der Rütti-Schule ...
Grosses Gruppenbild der Heilpädagogischen Schule Gstaad mit der imposanten Luzerner Kapellbrücke im Hintergrund. FOTOS: ZVG

Mystische Rigi-Wanderung, scharfe Messer und virtuelle Matterhorn-Besteigung

Die Schülerinnen und Schüler der Heilpädagogische Schule Gstaad fuhren dieses Jahr nach Schwarzenberg im Kanton Luzern ins Schullager.

Grosses Gruppenbild der Heilpädagogischen Schule Gstaad mit der imposanten Luzerner Kapellbrücke im Hintergrund. FOTOS: ZVG

Mystische Rigi-Wanderung, scharfe Messer und virtuelle Matterhorn-Besteigung

Die Schülerinnen und Schüler der Heilpädagogische Schule Gstaad fuhren dieses Jahr nach Schwarzenberg im Kanton Luzern ins Schullager.

Grosses Gruppenbild der Heilpädagogischen Schule Gstaad mit der imposanten Luzerner Kapellbrücke im Hintergrund. (Fotos: ZVG)

Mystische Rigi-Wanderung, scharfe Messer und virtuelle Matterhornbesteigung

Die Schülerinnen und Schüler der Heilpädagogische Schule Gstaad fuhren dieses Jahr nach Schwarzenberg im Kanton Luzern ins Schullager.