banner

Steve Walker gewinnt Filmpreis

Di, 20. Nov. 2018

Vor ein paar Jahren war der Imagefilm von Gstaad für den Edi. nominiert, den der gebürtige Gsteiger Steve Walker produziert hat. Diesmal hat es für eine Auszeichung gereicht. Die Serie «Aaregeschichten» wurde mit dem Filmpreis ausgezeichnet.

BLANCA BURRI
Die Aare glitzert im Licht, Julian Wulschleger taucht ins tiefe Wasser, hievt sich auf sein Brett und surft in der Strömung der Aare. Aus dem Off erzählt er, weshalb er Bern und die Aare liebt und weshalb er sich nach Feierabend am Fluss mit Freunden trifft. Er liebt seine Farbe und die Geräusche, die er macht und baut die Bretter selbst, auf denen er surft. So und anders tönen die neun Porträts, die Steve Walker in seinen Aaregeschichten darstellt. Gewonnen hat das Projekt in der Kategorie «Branded Content Web».

Überraschter Steve Walker

Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Im Saanenland fehlen viele Fachkräfte

Fachkräftemangel ist ein Stichwort, das in der Region immer wieder fällt. Nicht nur im Gastgewerbe und im Tourismus, auch in diversen anderen Branchen fehlen Arbeitskräfte und geeignete Lehrlinge. Woran liegt das?

SABINE REBER
Im alten Hotel Viktoria in Gsteig wohnen neuerdings Angestellte des Gstaader Luxushotels Ultima Gstaad. Vor dem Haus stehen nun ältere Peugeots, Citroëns und Renaults mit französischen Nummernschildern. Auch beim Glacier3000 auf dem Parkpla...