banner
banner

Noch viel mehr Podestplätze am Leki-Cup

Fr, 08. Mär. 2019
Das Podest der U16-Mädchen war nach dem zweiten Rennen in fester Hand der Athletinnen aus dem Saanenland. Chiara Lanz (Rang 1), Jasmine von Siebenthal (Rang 2) und Nicki von Grünigen aus dem Grund auf Rang 3.

An den zwei Slalomrennen im Rahmen des BOSV-Leki-Cups am vergangenen Wochenende setzten noch mehr Skirennfahrerinnen und -rennfahrer Ausrufezeichen, als bisher veröffentlicht.

Wie bereits in den Sport News der letzten Ausgabe berichtet, gingen eine Reihe von Podestplätzen in beiden Slalomrennen am Wiriehorn an Athletinnen und Athleten aus dem Saanenland. Dabei waren die Erfolgsmeldungen nicht vollständig. Die Leistungen der übrigen sehr gut platzierten Mädchen und Knaben sollten keineswegs geschmälert werden.

In den Ranglisten fielen die beiden souveränen Siege von Dania Allenbach in der Kategorie U12 auf. Sie verwies in beiden Rennen ihre Verfolgerinnen Laurene Ten Raa (Racing Academy Kleine Scheidegg) und Malea Mürner (Frutigen) mit mehr als vier Sekunden Vorsprung auf die Ränge 2 und 3.

Bei den Knaben der Kategorie U16 schaffte es Benjamin von Siebenthal zweimal aufs Podest. Im ersten Rennen kam er auf Rang 3. Im zweiten Slalom fuhr er sogar die zweitbeste Zeit.

PD/JENNY STERCHI


Auszug aus der Rangliste

Punkterennen Nr. 13 Slalom
Mädchen U12
: 1. Allenbach Dania, BOSV, Turbach-Bissen, 56.50; 2. Ten Raa Laurene, BOSV, Racing Academy Kleine Scheidegg, 1:00.71; 3. Mürner Malea, BOSV, Frutigen, 1:02.66; ferner: 8. Schmid Maria, Saanen; 9. Walker Carla, Gsteig-Feutersoey; 12. Matti Milena, Schönried; 14. Annen Janine, Gstaad; 15. Favre Alicia, Grund; 16. Müller Livia; Grund; 18. Lovell Ava, Saanen. Mädchen U14: 1. Piller Sue, BOSV, Schönried, 54.23; 2. Ten Raa Gwyneth, BOSV, Racing Academy Kleine Scheidegg, 55.40; 3. Zehnder Shaienne, SSM, Ahorn Eriswil, 55.51; ferner: 5. Reichenbach Céline, Lauenen; 9. von Siebenthal Miriam, Gstaad; 15. Gasser Alena, Schönried; 19. von Grünigen Raya, Grund; 20. Bach Rebekka, Turbach-Bissen 21. Frautschi Marla, Schönried; 20. Westemeier Janine, Lauenen; 26. Reuteler Sinja, Grund. Mädchen U16: 1. von Siebenthal Jasmine, BOSV, Saanen, 52.24; 2. Peter Cléa, GJ, Chasseral Dombresson, 54.05, 3. Lanz Chiara, BOSV, Schönried, 54.32; ferner: 5. von Siebenthal Katja, Gstaad; 8. Favre Céline, Grund. Knaben U12: 1. Kusano Toru, BOSV, Turbach-Bissen, 57.38; 2. Scherrer Yamil, BOSV, Strättligen, 57.81; 3. Murer Ivan, ZSSV, Beckenried-Klewenalp, 58.13; ferner: 6. Bach Elia, Turbach-Bissen; 9. von Siebenthal Matthias, Gstaad; 15. von Gunten Fynn, Schönried. Knaben U14: 1. Imholz Gian, ZSSV, Büren-Oberdorf, 52.95; 2. Hiltbrunner Manuel, BOSV, Matten, 54.32; 3. Jampen Nicola, BOSV, Thun 54.81; ferner: 8. Spencer Jack, Gstaad; 12. Staub Lyonel, Schönried; 21. Schwitzgebel Tim, Saanen. Knaben U16: 1. Streich Janic, BOSV, SAK Haslital Brienz, 52.25; 2. Kammacher Aron, BOSV, Lenk, 53.85; 3. von Siebenthal Benjamin, BOSV, Gstaad, 54.06; ferner: 7. Allenbach Nils, Turbach-Bissen.
Punkterennen Nr. 14 Slalom
Mädchen U12
: 1. Allenbach Dania, BOSV, Turbach-Bissen, 58.07; 2. Ten Raa Laurene, BOSV, Racing Academy Kleine Scheidegg, 1:02.31; 3. Mürner Malea, BOSV, Frutigen, 1:02.50; ferner: 8. Schmid Maria, Saanen; 9. Favre Alicia, Grund; 11. Walker Carla, Gsteig-Feutersoey; 13. Annen Janine, Gstaad; 14. Matti Milena, Schönried; 15. Müller Livia, Grund; 16. Lovell Ava, Saanen.
Mädchen U14: 1. Zehnder Shaienne, SSM, Ahorn Eriswil, 55.48; 2. Ten Raa Gwyneth, BOSV, Racing Academy Kleine Scheidegg, 55.72; 3. Meyer Kim, BOSV, SAK Haslital Brienz, 56.32; ferner: 5. Piller Sue, Schönried; 7. Reichenbach Céline, Lauenen; 8. Lanz Gina, Schönried; 11. von Siebenthal Miriam, Gstaad, 17: Gasser Alena, Schönried; 20. Frautschi Marla, Schönried, 21. von Grünigen Raya, Grund; 24. Bach, Rebekka, Turbach-Bissen; 28. Reuteler Sinja. Mädchen U16: 1. Lanz Chiara, BOSV, Schönried, 54.65; 2. von Siebenthal Jasmine, BOSV, Saanen, 54.83; 3. von Grünigen Nicki, BOSV, Grund, 56.38; ferner: 5. Favre Céline, Grund. Knaben U12: 1. Kusano Toru, BOSV, Turbach-Bissen, 58.92; 2. Scherrer Yamil, BOSV, Strättligen, 1:00.04; 3. Hefti Kimi, BOSV, Adelboden, 1:00.18; ferner: 4. Bach Elia, Turbach-Bissen; 8. von Siebenthal Matthias, Gstaad; 12. von Gunten Fynn, Schönried. Knaben U14: 1. Roulin Gaëtan, SROM, Treyvaux, 55.43; 2. Imholz Gian, ZSSV, Büren-Oberdorf, 55.58; 3. Ritschard Lorin, BOSV, Faulensee, 56.80; ferner: 4. Spencer Jack, Gstaad; 5. Choi Ryan Wijin, Gstaad; 12. Staub Lyonel, Schönried; 21. Schwitzgebel Tim, Saanen. Knaben U16: 1. Schrag Yann, SSM, Schwarzsee, 56.43; 2. von Siebenthal Benjamin, BOSV, Gstaad, 56.86; 3. Klossner Jürg, BOSV, SAK Haslital Brienz, 56.96; ferner: 14. Allenbach Nils, Turbach-Bissen.

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Coronavirus: Polo-Turnier in Gstaad abgesagt

Aufgrund der Corona-Krise findet der Polo Hublot Gold Cup Gstaad in diesem Jahr nicht statt. Die Organisatoren könnten unter der gegenwärtigen Situation eine Durchführung des Grossanlasses nicht verantworten, begründen die Verantwortlichen. Das Turnier hätte vom 20.–23. August stattfinden sollen.