banner

«Ein wenig Wissen» für Gstaad

Di, 24. Dez. 2019

Die Künstlerin Jenny Holzer kombiniert Sprache und Ästhetik und sorgt damit international für Aufsehen. Ihre temporären Wortprojektionen werden Gstaad im Rahmen der Ausstellung «A Little Knowledge» von Hauser & Wirth erleuchten.

SARA TRAILOVIC

Projektionen von Jenny Holzer in Gstaad. Eine Ehre, würde ich behaupten.
James Koch:
Tatsächlich. Auch für mich war es zu Beginn ein Traum, dass Jenny Holzer hier in Gstaad ausstellen könnte. Ich verehre sie als grosse Künstlerin. Jenny Holzer hat wirklich etwas zu sagen, in der Kunstwelt und im wahrsten Sinne des Wortes.

Oft steht die Sprache im Zentrum der Arbeiten. Stammen die Texte aus Holzers Feder?
Nein, nicht alle. Jenny Holzer arbeitet auch mit Gedichten anderer Kunstschaffenden und offiziellen Dokumenten. In anderen Texten mischt sie…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Drei olympische Medaillen für Amélie Klopfenstein

Die Olympischen Jugendspiele in Lausanne starteten mit einem Medaillenregen für die Schweizer Athletinnen und Athleten. Unter ihnen auch Amélie Klopfenstein, die für den Skiclub Grund JO-Rennen gefahren ist. Für Ski-Alpin-Fahrerinnen und -fahrer, die im Saanenland daheim sind, gab es an verschiedenen Rennen am letzten Wochenende ebenfalls gute Resultate.

JENNY STERCHI
Die Schweizer Athleten räumten an den ersten beiden Tagen der Olympischen Jugendspiele in Lausanne gl...