Eidgenössisches Jodlerfest wird auf 2021 verschoben

Fr, 17. Apr. 2020
Das 31. Eidgenössische Jodlerfest in Basel findet vom 25. bis 27. Juni 2021 statt. (Foto: Archiv/AvS)

Das 31. Eidgenössische Jodlerfest Basel findet ein Jahr später statt, nämlich vom 25. bis 27. Juni 2021. Das Basler OK und der Zentralvorstand des Eidgenössischen Jodlerverbandes (EJV) haben die Verschiebung in den Sommer 2021 gemeinsam beschlossen.


Der neue Termin werde möglich, weil der Grossteil der Sponsoren die weitere Unterstützung zugesagt habe und weil der Eidgenössische Jodlerverband gleichzeitig die Verschiebung der für 2021 geplanten Unterverbands-Jodlerfeste in der Westschweiz (Bösingen), in der Zentralschweiz (Andermatt) sowie im Kanton Bern (Ins) in das Jahr 2022 veranlassen konnte. Die Verschiebung des Eidgenössischen Jodlerfests Basel um ein Jahr verursache nicht unbedeutende Mehrkosten. Die Veranstalter seien auf zusätzliche finanzielle Mittel angewiesen, heisst es in einer Medienmitteilung. .

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Hie läbe, hie ichoufe» – eine Aktion zur Unterstützung der lokalen Betriebe

Der Gewerbeverein Saanenland, Gstaad Saanenland Tourismus und der Hotelierverein Gstaad Saanenland haben gemeinsam das Projekt «Hie läbe, hie ichoufe» zur Unterstützung des lokalen Gewerbes und der lokalen Gastronomie erarbeitet. Sämtliche Haushaltungen in Saanen bekommen eine Gstaad Gift Card mit einem Betrag zwischen 25 und 100 Franken. Die Gemeinde Saanen beteiligt sich an der Finanzierung des Projekts.

«Nachdem der Bundesrat den Fahrplan für die Locker...