banner
banner

Schönried: Zeugen gesucht

Fr, 29. Mai. 2020

Wie die Kantonspolizei Bern mitteilt, ist am Donnerstagmorgen in Schönried ein Mädchen mit dem Velo gestürzt und wurde dabei leicht verletzt. Zuvor war sie mit einem Auto überholt worden. Zur Klärung des Unfalls werden Zeugen gesucht. Hinweise werden unter 033 227 61 11 entgegengenommen. 


Der Unfall in Schönried ereignete sich am Donnerstag, 28. Mai 2020, gegen 7.15 Uhr. Eine Schülerin war mit dem Velo auf der Saanenmöserstrasse in Richtung Schönried unterwegs, als sie kurz vor der Einmündung Blüemlismattstrasse von einem Auto überholt wurde, das ebenfalls in Richtung Schönried fuhr. Daraufhin stürzte das Mädchen aus noch zu klärenden Gründen. Der Lenker eines nachfolgenden Autos hielt an, um sich nach dem Befinden der Verunfallten zu erkundigen. Die Schülerin begab sich später am Morgen zur Kontrolle ins Spital, wo leichte Verletzungen festgestellt wurden.
Zur Klärung des Unfallhergangs sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können. Insbesondere der Lenker oder die Lenkerin des Autos, welches das Mädchen überholt hatte, wie auch der Lenker, der sich nach dem Befinden des Mädchens erkundigt hatte, werden gebeten sich zu melden. Hinweise werden unter der Nummer +41 33 227 61 11 entgegengenommen.

pd

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Ein tragbarer Verlust und grosse Herausforderungen

Die Bergbahnen Destination Gstaad AG ist im Geschäftsjahr 2020/21 relativ glimpflich davongekommen. Der Verlust beläuft sich auf rund 700000 Franken.

Nach dem überraschenden Betriebsschluss im März 2020 stand der Verwaltungsrat vor einer grossen Herausforderung. In Anbetracht der unsicheren Zukunft sah sich der Verwaltungsrat gezwungen, nicht angefangene Investitionen zurückzustellen und strikte Vorgaben einzuführen, um die Liquidität des Unternehmens…