banner
banner
banner
banner
banner

Lastwagen in Bach gekippt

Di, 30. Jun. 2020

Laut einer Mitteilung der Kantonspolizei Bern ist am Montagmittag ein Lastwagen von der Strasse abgekommen und in einen Bach gekippt. Für die Bergung musste die Strasse mehrere Stunden lang gesperrt werden.

Kurz nach 11.20 Uhr ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, auf der Thunstrasse in Zweisimmen sei ein Lastwagen umgekippt. Gemäss ersten Erkenntnissen fuhr der Lastwagen von Zweisimmen her kommend in Richtung Weissenbach. Nach Passieren der Baustelle auf Höhe Forellensee kam der Lastwagen aus noch ungeklärten Gründen rechts von der Strasse ab und kippte auf die rechte Seite in einen Bach. Beide Insassen konnten sich selbständig aus dem Auto befreien. Der Lenker wurde beim Unfall leicht verletzt und musste zur Kontrolle in ein Spital gebracht werden.

Ölwehr eingerichtet
Die…

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses