banner
banner

Eidgenössische Abstimmungen: Beide Vorlagen abgelehnt

So, 29. Nov. 2020
Die beiden eidgenössichen Vorlagen wurden abgelehnt. Sie scheiterten auch am Ständemehr (Symbolbild: AdobeStock)

Die Konzernverantwortungsinitiative wird vom Volk mit 50,7% angenommen, scheitert aber am Ständemehr. Die Kriegsgeschäfteinitiative ist am Volks- und Ständemehr gescheitert. Die Stimmberechtigten im Verwaltungskreis Obersimmental-Saanen haben beide Vorlagen abgelehnt – mit 58,8 respektive 72,6%.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Eine haarige Geschichte

Haare sind uns allen extrem wichtig fürs Wohlbefinden. Coiffeur Heinz Marti weiss das und liebt gerade deshalb seinen Beruf. Nach bereits 40 Jahren in seinem Salon in Saanen kann er haargenau berichten, was sich in der Branche verändert hat oder was alte Zöpfe sind.

SONJA WOLF

DER BERUF

Warum wird man Coiffeur?
Für mich ist es einer der schönsten Berufe der Welt. Emotionell stimmt es einfach: Wir haben die Kunden 30 Minuten bis vielleicht vier Stunden am Platz, da e...