banner
banner

Kommunikation als Schlüssel zum reanimierten Nachtleben?

Fr, 19. Nov. 2021

Ideen für das Wiederbeleben des Nachtlebens sollten der Kern der Informationsveranstaltung am letzten Montag sein. Die Problematik bleibt schwierig, aber nicht unlösbar.

JENNY STERCHI
«Um vorwärtszukommen, bringt es nichts, in alten Zeiten zu schwelgen.» Mit dieser Haltung betraten die meisten im Publikum den Landhaussaal und auch die referierenden Gemeinderäte sahen dies als Ausgangspunkt für die Wiederbelebung des in den letzten Jahren zunehmend verkümmernden Nachtlebens in und um Gstaad. Und doch wurde eingangs an einige der legendären Nachtlokale, darunter die Grotte und das Chesery, im Saanenland erinnert.

Wer braucht das Nachtleben?
Die Fragen, die Petra Schläppi, Gemeinderätin von Saanen und verantwortlich für das Ressort Soziales, zu Beginn des Anlasses aufwarf, setzten das…

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Ruth Oehrli-Pekoll ist die erste Gemeindepräsidentin

Lauenen hat am Samstag Zeichen gesetzt: Die Gemeinde hat ab 2022 mit Ruth Oehrli-Pekoll die erste Gemeinde(rats)präsidentin im Saanenland. Und sie hat als erste Gemeinde die Konsultativabstimmung zum Detailprojekt «Gesundheit Simme Saanen» mit einem Spital in Zweisimmen bejaht und höhere Beiträge f…