banner
banner

Warmes Wetter, coole Kids und heisse Hotdogs

Di, 09. Nov. 2021
Gross und Klein vereint mit den drei SCB-Spielern. FOTOS: ANJA MOOSMANN/CHRISTIAN REUTELER

Am vergangenen Sonntag, 7. November hatten Mädchen und Buben bis 16 Jahre die Gelegenheit, anlässlich des Swiss Ice Hockey Days mit ihren Stars auf dem Eis zu stehen und unter fachkundiger Anleitung mit Stock und Scheibe eine Trainingseinheit mit den SCB-Spielern Beat Gerber, Jan Neuenschwander und Joshua Fahrni zu absolvieren. Die drei Berner standen noch am Vorabend mit ihrem Team auf dem Eis und freuten sich über den Sieg gegen den HC Lugano.

Nach der coronabedingten Absage im letzten Jahr freuten sich Ruedi Kunz und seine Helfer aus den Juniorenmannschaften des HC Gstaad-Saanenland, ca. 15 Kids zu Spiel und Spass auf dem Eis zu begrüssen. Der Swiss Ice Hockey Day findet alljährlich an einem Novembersonntag auf verschiedensten Eisbahnen der Schweiz statt. Aus diesem Grund werden jeweils sämtliche Meisterschaften in den Schweizer Eishockey-Ligen gestoppt.

In Gstaad konnte an unterschiedlichen Stationen das Spiel mit Stock und Scheibe entdeckt werden. Die Profis waren an den verschiedenen Posten anzutreffen und fanden motivierende Worte – so wurden schon bald einige Tore bejubelt. Der wohl Jüngste auf dem Eis war der neun Monate alte Louis – er durfte seinen Papa Jan Neuenschwander zum ersten Mal zum Hockey begleiten und genoss die Fahrt auf dessen Arm sichtlich. Etwas anstrengender war dann das Training für die Kleinsten, die selbst auf den Kufen standen. Zum Glück wurden sie nach Stürzen von der HC-Gstaad-Saanenland-Jugend wieder auf die Beine gestellt. Mit viel Freude wurde an den abschliessenden Matches um jeden Puck gekämpft. Beim Gang in die Garderobe war zu vernehmen, wer wie viele Goals erzielt hatte.

Spielerfahrung und Jugendlichkeit
Nicht viel älter als einige Gstaader Junioren ist der Jüngste SCB-Star, Joshua Fahrni. Der junge Oberländer spielt seine erste Saison in der Nationalliga. Vor gut einer Woche wurde er beim Spiel gegen Ajoie von einem abgefälschten Schuss im Gesicht getroffen. Zum Glück wird die Verletzung jedoch bald verheilt sein.

Mit über 1000 Spieleinsätzen ist der 38-jährige Verteidiger Beat Gerber Rekordhalter beim SCB. Der Routinier ist bei den jungen Hockeyfans bekannt und sein Autogramm war deshalb sehr beliebt.

Gelungener Anlass mit Rahmenprogramm
Alle Kids erhielten im Anschluss an das Training ein cooles Duschtuch und natürlich einen feinen Hotdog am Verpflegungsstand bei der Time-Out-Bar. Die drei SCB-Spieler signierten noch geduldig Autogramme, Caps und Shirts für die jungen Fans.

Der Anlass zog einige Zuschauer an, was nicht nur dem schönen Wetter, sondern auch dem eingespielten OK mit seinen Helfern zu verdanken war. So sind nun alle bereit für die Fortsetzung der Eishockeysaison 2021/22.

HC GSTAAD-SAANENLAND/PETRA KREBS

Video: https://tinyurl.com/4vvhuscs

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Ruth Oehrli-Pekoll ist die erste Gemeindepräsidentin

Lauenen hat am Samstag Zeichen gesetzt: Die Gemeinde hat ab 2022 mit Ruth Oehrli-Pekoll die erste Gemeinde(rats)präsidentin im Saanenland. Und sie hat als erste Gemeinde die Konsultativabstimmung zum Detailprojekt «Gesundheit Simme Saanen» mit einem Spital in Zweisimmen bejaht und höhere Beiträge f…