Liebeslieder mit Julia Lezhneva und Violinzauber mit Isabelle Faust und Roby Lakatos

Fr, 03. Aug. 2018

Seit drei Wochen ist das Gstaad Menuhin Festival bereits in vollem Gange und noch ist die Halbzeitmarke nicht erreicht. In allen Klassiksparten bieten sich Gelegenheiten, den ganzen Kosmos der Gefühle zu durchleben. Hier sind drei Vorschläge für die kommende Woche.

4. August – Eine Liebeserklärung von Julia Lezhneva
Gibt es eine charmantere Art und Weise, jemandem seine Liebe zu offenbaren, als in der Sprache der Musik? Die Sopranistin Julia Lezhneva hat für ein glanzvolles Galakonzert die schönsten Liebeserklärungen aus Werken von Porpora, Graun, Händel und Vivaldi zusammengestellt, die sie am 4. August in der Kirche Saanen zum Besten geben wird, begleitet vom Kammerorchester Basel.

5. August – Schuberts Oktett in Zweisimmen mit Isabelle Faust
Die deutsche Geigerin macht mit mehreren…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Literaturszene mit grossen Persönlichkeiten

Das dreitägige Literaturfestival «Literarischer Herbst Gstaad» ging am Sonntag mit dem traditionellen Spaziergang mit Rolf Hermann und zwei Lesungen im Hotel Bellevue zu Ende. Das Finale war grossartig. Mit Teresa Präauer und Hannelore Hoger traten nochmals zwei grosse Persönlichkeiten auf.

LOTTE BRENNER
Die österreichische Malerin und Germanistin Teresa Präauer befasst sich mit Umwandlungen vom Menschen in Tiere, und dies nicht nur im Kopf, sondern auch phy...