banner

Liebeslieder mit Julia Lezhneva und Violinzauber mit Isabelle Faust und Roby Lakatos

Fr, 03. Aug. 2018

Seit drei Wochen ist das Gstaad Menuhin Festival bereits in vollem Gange und noch ist die Halbzeitmarke nicht erreicht. In allen Klassiksparten bieten sich Gelegenheiten, den ganzen Kosmos der Gefühle zu durchleben. Hier sind drei Vorschläge für die kommende Woche.

4. August – Eine Liebeserklärung von Julia Lezhneva
Gibt es eine charmantere Art und Weise, jemandem seine Liebe zu offenbaren, als in der Sprache der Musik? Die Sopranistin Julia Lezhneva hat für ein glanzvolles Galakonzert die schönsten Liebeserklärungen aus Werken von Porpora, Graun, Händel und Vivaldi zusammengestellt, die sie am 4. August in der Kirche Saanen zum Besten geben wird, begleitet vom Kammerorchester Basel.

5. August – Schuberts Oktett in Zweisimmen mit Isabelle Faust
Die deutsche Geigerin macht mit mehreren…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Martin Rufener wird neuer CEO bei Gstaad Airport

Mit Martin Rufener verpflichtet sich der erfahrene Helikopterpilot und aktuelle Cheftrainer der kanadischen Skinationalmannschaft beim Gstaad Airport.

An der operativen Spitze der Gstaad Airport AG kommt es zu einem Wechsel: Martin Rufener wurde vom Verwaltungsrat als neuer CEO gewählt, heisst es in der Medienmitteilung der Gstaad Airport AG. Er wird seine Tätigkeit in Saanen am 1. Mai 2020 antreten. Rufener ist seit sieben Jahren Cheftrainer der kanadischen Skinationalmannschaft....