Zwei gelungene Anlässe

Fr, 08. Feb. 2019

Am Samstag, 26. Januar konnte der Skiclub Turbach-Bissen das alljährliche Skiclubrennen bei super Wetter durchführen. Die Verhältnisse waren genial und somit konnten von Klein bis Gross wirklich alle das Skirennen geniessen.

Beim Riesenslalom am Vormittag wurde um Hundertstelsekunden gekämpft, und der faire Lauf machte richtig Spass. Während einige fleissige Helfer den Slalom aussteckten, durften sich die anderen bereits beim Clubbeizli verpflegen. Als alle gestärkt und verköstigt waren, ging es mit dem Slalom los. Die Piste war immer noch super, kein einziger Teilnehmer schied aus und zum Glück kamen alle heil im Ziel an.

Nach dem Abräumen hatten sich alle ein feines Stück Kuchen verdient. Schon bald hielten wir dann die Rangverkündigung der JO ab. Herzliche Gratulation für die super Leistung von allen Kindern. Der Preis war dieses Jahr ein peppiger Rucksack.

Am Abend fand dann im Berghaus Wasserngrat noch der Clubabend statt. Bei heimeliger Musik vom Schwyzerörgeliquartett «Bergmoos» genoss eine kleine, aber gemütliche Runde ein feines Fondue. Nach der speditiven Rangverkündigung wurde der traditionelle Lawinentanz mit den beiden Tagessiegern eröffnet. Deborah Allenbach holte den Tagessieg bei den Damen und bei den Herren Toni von Siebenthal. Einige konnten die Abfahrt mit den Ski kaum erwarten, die anderen feierten noch ein bisschen weiter.

Nur Sieger und zufriedene Gesichter
Eine Woche später, am Freitag, 1. Februar fand bereits der nächste Clubanlass statt. Christian von Siebenthal organisierte zum zweiten Mal ein Langlaufrennen für den Skiclub Turbach-Bissen. Bei nassem Schneefall fanden sich 43 Kinder und Erwachsene ein, um sich dieses Mal auf den schmalen Ski zu messen. Niemand liess sich vom doch nicht ganz idealen Wetter die Laune verderben und alle absolvierten die entsprechenden Runden. Nach und nach fanden sich Rennläufer und Zuschauer im Hüttli ein, um sich aufzuwärmen und zu trocknen. Schon bald fand die Rangverkündigung statt. Jeder erhielt einen Preis und so gab es nur Sieger und zufriedene Gesichter.

Vielen Dank an alle, die zum Gelingen dieser beiden Anlässe beigetragen haben sowie allen Teilnehmenden, die beim einen oder anderen Anlass dabei waren.

SKICLUB TURBACH-BISSEN


Auszug aus der Rangliste

Clubrennen Skiclub Turbach-Bissen:
Mini JO Mädchen:
1. Matti Sandrine, 1:45.63; 2. Kusano Lumi, 1:50.01; 3. Allenbach Simea, 1:54.55. Mini JO Knaben: 1. Matti Lukas, 1:51.51; 2. Reichenbach Robin, 1:58.62; 3. Oehrli Nicolas, 1:59.51. JO Mädchen: 1. Allenbach Dania, 1:32.61; 2. Bach Rebekka, 1:44.08; 3. Piatti Alice, 1:46.93. JO Knaben: 1. Kusano Toru, 1:30.01; 2. Bach Elia, 1:34.33; 3. Michel Andri, 1:46.47. Damen 3: 1. Dubi Rosmarie, 1:41.92; 2. Ryter Claudia, 1:45.41; 3. Raaflaub Carmen, 1:54.82. Damen 2: 1. Hostettler Monika, 1:37.10; 2. Haldi Eliane, 1:40.33; 3. Perreten-Raaflaub Arlette, 1:42.46. Damen 1: 1. Allenbach Debora, 1:31.17; 2. Reichenbach Delia, 1:35.00; 3. Reichenbach Binia, 1:35.07. Herren 4: 1. von Siebenthal Werner, 1:42.06; 2. Reuteler Markus, 1:45.95; 3. Matti Peter, 1:55.62. Herren 3: 1. Bach Hansjakob, 1:28.46; 2. von Siebenthal Adolf, 1:42.94; 3. Allenbach Paul, 1:43.73. Herren 2: 1. von Siebenthal Rolf, 1:27.47; 2. von Siebenthal Heinz, 1:28.31; 3. Anthamatten Hannes, 1:30.63. Herren 1: 1. von Siebenthal Toni, 1:23.89; 2. von Siebenthal Jörg, 1:27.29; 3. Matti Patrik, 1:27.60.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses