banner
banner
banner
banner
banner

Pop-up-Festival 2020 by Gstaad Menuhin Festival

Fr, 19. Jun. 2020

Gstaad Menuhin Festival & Academy möchte trotz der Festivalabsage 2020 einen Beitrag dazu leisten, musikalische Erlebnisse im Sommer 2020 zu ermöglichen. «Die Flamme des Festivals wird auf diese Weise – wenn auch unter anderen Gegebenheiten – am Brennen gehalten», schreibt die Festivalleitung.

Im August werden verschiedene Projekte in unterschiedlichen Formen – digital und analog – realisiert. Teilweise werden die Konzerte von SRF Radio und TV übertragen.

«Kosmos Beethoven» per Livestream
Vier hochkarätige Beethoven-Rezitale mit Sir András Schiff (Klavier), Sol Gabetta (Violoncello) und Alexander Melnikov (Klavier), Patricia Kopatchinskaja (Violine) und Jonas Ahoonen (Klavier) sowie Daniel Behle (Tenor) und Jan Schultsz (Klavier) werden in der Kirche Saanen kammermusikalische Perlen des grossen Jubilars in den Vordergrund rücken. Diese Konzerte sind am 4., 9., 14. und 15. August per Livestream auf www. gstaaddigitalfestival.ch zu hören und werden teilweise auch durch SRF Radio und TV übertragen.

«Jeunes Etoiles» – voten Sie mit!
Zudem ermöglicht das Festival fünf jungen Nachwuchsinterpretinnen und -interpreten im Rahmen seiner Reihe «Jeunes Etoiles», ihr Programm trotz Absage in einer der malerischen Kirchen der Region zu spielen. Die Festivalleitung lädt dazu ein, diese fünf Konzerte der Jungstars – welche alle live auf www.gstaaddigitalfestival.ch zu hören sind – per Onlinevoting zu bewerten. Jene jungen Künstler mit den besten Bewertungen erhalten eine Folgeeinladung für das kommende Festivaljahr 2021.

«Musique et Nature» – wandern Sie mit!
Schliesslich wird das Festival zwei musikalische Wanderungen lancieren, welche Ende August von Kammermusik-Formationen des Gstaad Festival Orchestras bespielt werden und zu denen musikbegeisterte Wanderer herzlich eingeladen sind. Die originellen Ensembles des Gstaad Festival Orchestras (u.a. «Gstaad Festival Brass») werden zudem während der Sommer-Hauptsaison an unterschiedlichen öffentlichen Schauplätzen Pop-up-Konzerte nach kurzfristiger Ansage geben.

PD/ANITA MOSER

Die detaillierten Programmdaten und Programminhalte werden über Facebook und über www.gstaadmenuhinfestival.ch kommuniziert.

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses