banner
banner

Die Tage der Spiegelskulptur sind gezählt!

Mi, 07. Apr. 2021

Nach gut zwei Jahren wird die Spiegelskulptur «Mirage Gstaad» in der Gruben diese Woche abgebaut. Findet sich ein neuer Standort, gibt es eine Verlängerung für maximal zwei weitere Jahre.

ANITA MOSER
Das Spiegelhaus «Mirage Gstaad» des amerikanischen Künstlers Doug Aitken ist ein Projekt im Rahmen von «Elevation 1049». Die Spiegelskulptur in der Gruben hat in den vergangenen zwei Jahren einen wahren Ansturm erlebt. Das verspiegelte Haus wurde zum Ausflugsziel für Kunstinteressierte aus aller Welt, für Junge, Alte, für Familien. Vor allem auch Kinder fanden Gefallen an den verspiegelten Wänden und Decken, sie spielten Verstecken mit Geschwistern, Eltern oder Grosseltern. Auch im Corona-Jahr zog das Kunstprojekt viele Wanderer und Ausflügler ins Saanenland. «Es ist unglaublich und…

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht oder an dritte weitergegeben. Sie wird nur zu Kontaktzwecken im Zusammenhang mit diesem Kommentar verwendet.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Hol- und Bringservice ab Gstaad

Die Autohaus von Känel AG in Frutigen lebt Automobil. Sie ist offizieller Partner für VW, Audi, Seat, Skoda und VW-Nutzfahrzeuge. Für VW-Kunden ist der Hol- und Bringservice ab Gstaad besonders interessant, da es im Saanenland keine offizielle VW-Vertretung mehr gibt.

PUBLIREPORTAGE