banner
banner

«Chäsete» im Abländschen

Di, 25. Sep. 2018

Die Dorforganisation Abländschen setzte sich zum Ziel, der Bevölkerung etwas aus dem Brauchtum vom Abländschen-Täli näherzubringen.

Unter den Mottos «Draussen mit echter Abländschner Alpenluft», «Rustikal auf dem Feuer und im Kupferkessi» sowie «Mit Unterstützung der ortsansässigen Älpler» konnte am vergangenen Samstag jedermann mit Abländschner Milch in gemütlicher Umgebung seinen eigenen Käse herstellen.

Auf dem Parkplatz vis-à-vis des Restaurants Zitbödeli vor der Remise von Hanspeter Dänzer waren vier Käsekessi an einem Drahtseil aufgehängt. Die Konstruktion war derart clever, dass jedes Kessi über das respektive vom Feuer weggeschoben werden konnte. In der Remise selber war eine improvisierte Festwirtschaft eingerichtet.

Wer käsen wollte, konnte seine Milch und Zutaten beziehen und…

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Der letzte Tee ist serviert

Die 36-jährige Gondelbahn brachte am Wochenende die letzten Gäste aufs Eggli, im dazugehörigen Berghaus wurde der letzte Tee serviert. Nun folgt der Neubau. Zeit, um auf den Traditionsbetrieb zurückzublicken.

BLANCA BURRI
«Die 1983 erbaute 4er-Gondelbahn Gstaad–Eggli vom Hersteller Müller sowie das Bergrestaurant Eggli hatte heute den letzten Betriebstag. Wir freuen uns auf die Neubauten», schrieb Matthias In-Albon, Geschäftsführer der Bergba...