banner
banner

Label für Hornkuh-Produkte

Fr, 12. Jul. 2019

Mit 54,7% Nein-Stimmen hat das Schweizer Stimmvolk im November 2018 die Hornkuh-Initiative abgelehnt. Die Befürworter geben sich nicht geschlagen: Am Mittwoch hat der Verein hornkuh.ch ein Label für Hornkuh-Produkte lanciert.

ANITA MOSER
«45,3 Prozent der Bevölkerung haben für die Hornkuh-Initiative gestimmt. Nun geht die Arbeit für die Würde der Tiere weiter. Mit dem neuen Label H()H für Hornkuh-Produkte können sich Kunden und Produzenten ganz bewusst für Tiere mit Hörnern einsetzen», heisst es in der Pressemitteilung.

Das neue Label ins Leben gerufen hat Michi Gehret, er präsidiert auch den Verein hornkuh.ch. Er sagt: «Mit dem Label H()H schaffen wir eine Plattform, auf der Produzenten von Hornkuh-Produkten direkt ihre Kunden finden können. Mit der Charta von H()H verpflichten sie…

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Freunde nehmen Abschied vom Spitzenkoch

Einer der bekanntesten Spitzenköche der Destination tritt kürzer. Robert Speth hat in der Chesery 35 Jahre lang gezaubert. Doch Ende September übergibt er den Kochlöffel an Spitzenkoch Marcus G. Lindner vom Le Grand Bellevue. Dieser Tage nimmt er Abschied von Gästen, Lieferanten und Freunden.