In seinem Atelier auf dem Bauernhof in Château-d’Oex verbringt der pensionierte Landwirt Gaston Rosat viele Stunden beim traditionellen Riemensticken. FOTOS: VRENI MÜLLENER

Dem Riemensticker über die Schulter geschaut

Vor über fünfzig Jahren probierte Gaston Rosat in Châteaud’Oex seinen ersten bestickten Trychelriemen anzufertigen. Das Resultat liess sich sehen, er fand Freude daran, Lederriemen von A bis Z selber herzustellen.
In seinem Atelier auf dem Bauernhof in Château-d’Oex verbringt der pensionierte Landwirt Gaston Rosat viele Stunden beim traditionellen Riemensticken. FOTOS: VRENI MÜLLENER

Dem Riemensticker über die Schulter geschaut

Vor über fünfzig Jahren probierte Gaston Rosat in Châteaud’Oex seinen ersten bestickten Trychelriemen anzufertigen. Das Resultat liess sich sehen, er fand Freude daran, Lederriemen von A bis Z selber herzustellen.
Hans-Jörg Moser führte das Publikum in die Welt der Geologie ein. FOTOS: JOCELYNE PAGE

Aus was besteht das Saanenland?

Dieser Frage ging der Geologe Hans-Jörg Moser in seinem Vortrag am ersten Abesitz dieses Jahres nach. Die Antwort: aus ganz schön viel. Ein kleiner Ausschnitt aus einer Geologielehrstunde.
Hans-Jörg Moser führte das Publikum in die Welt der Geologie ein. FOTOS: JOCELYNE PAGE

Aus was besteht das Saanenland?

Dieser Frage ging der Geologe Hans-Jörg Moser in seinem Vortrag am ersten Abesitz dieses Jahres nach. Die Antwort: aus ganz schön viel. Ein kleiner Ausschnitt aus einer Geologielehrstunde.
Der Jodlerklub «Wiesenberg» wurde mit grossem Applaus empfangen. FOTO: HANS BETTLER

Volkstümliche Klänge in der Airporthalle Saanen

Am Wochenende fand in der Airporthalle Saanen der Ländlerstadl statt. Vielfältige volkstümliche Musik stand auf dem Programm, darunter der Treichlerklub Gsteig, die «Örgelifäger» und der Jodlerklub «Wiesenberg».
Der Jodlerklub «Wiesenberg» wurde mit grossem Applaus empfangen. FOTO: HANS BETTLER

Volkstümliche Klänge in der Airporthalle Saanen

Am Wochenende fand in der Airporthalle Saanen der Ländlerstadl statt. Vielfältige volkstümliche Musik stand auf dem Programm, darunter der Treichlerklub Gsteig, die «Örgelifäger» und der Jodlerklub «Wiesenberg».
Der Gesamtchor unter der Leitung Jürg Domke. (Fotos :Eugen Dornbierer-Hauswirth)

Glanzvolles Jodelkonzert in der Kirche Saanen

Der Jodlerklub «Bärgfriede», der Jodlerklub «Gruss vom Wasserngrat», das Kinderchörli Saanenland, der Jodlerklub Gsteig, der Yodleur Club Pays-d’Enhaut, der Jodlerklub Lauenen und der Gesamtchor boten ein vielseitiges und begeisterndes Programm.
Der Gesamtchor unter der Leitung Jürg Domke. (Fotos :Eugen Dornbierer-Hauswirth)

Glanzvolles Jodelkonzert in der Kirche Saanen

Der Jodlerklub «Bärgfriede», der Jodlerklub «Gruss vom Wasserngrat», das Kinderchörli Saanenland, der Jodlerklub Gsteig, der Yodleur Club Pays-d’Enhaut, der Jodlerklub Lauenen und der Gesamtchor boten ein vielseitiges und begeisterndes Programm.
Am Ziel: An der Suchleine geführt, hat Nika die Fährte aufgenommen und erst gestoppt, als das erlegte Tier gefunden ist. FOTO: ZVG

Der Schweisshund – Jagdhund mit Spezialisierung

Die Prüfung, mit der sich Jagdhunde für einen Einsatz als Schweisshund qualifizieren, ist in diesem Jahr schon vorbei. Dominique Kurt, Hundeobmann beim Jagd- und Wildschutzverein Saanenland, bereitet die Prüflinge und ihre Halter das ganze Jahr über auf diese Prüfung vor.
Am Ziel: An der Suchleine geführt, hat Nika die Fährte aufgenommen und erst gestoppt, als das erlegte Tier gefunden ist. FOTO: ZVG

Der Schweisshund – Jagdhund mit Spezialisierung

Die Prüfung, mit der sich Jagdhunde für einen Einsatz als Schweisshund qualifizieren, ist in diesem Jahr schon vorbei. Dominique Kurt, Hundeobmann beim Jagd- und Wildschutzverein Saanenland, bereitet die Prüflinge und ihre Halter das ganze Jahr über auf diese Prüfung vor.
Sidonia Romang und Sedric Hefti mit der schön geschmückten Meisterkuh Amsel, welche die Aufmerksamkeit sichtlich genoss. FOTO: ZVG

Ein unvergessliches Fest auf der Alp Plani

Am vergangenen Sonntag fand der traditionelle Plani-Sufsunntig statt. Die Sonne wurde leider schon am Vormittag von Wolken leicht verdeckt und es war nicht mehr so heiss wie an den Tagen zuvor. Die Temperatur war aber sehr angenehm, um auf die Alp Pani hochzuwandern.
Sidonia Romang und Sedric Hefti mit der schön geschmückten Meisterkuh Amsel, welche die Aufmerksamkeit sichtlich genoss. FOTO: ZVG

Ein unvergessliches Fest auf der Alp Plani

Am vergangenen Sonntag fand der traditionelle Plani-Sufsunntig statt. Die Sonne wurde leider schon am Vormittag von Wolken leicht verdeckt und es war nicht mehr so heiss wie an den Tagen zuvor. Die Temperatur war aber sehr angenehm, um auf die Alp Pani hochzuwandern.
Ein besinnliches 1.-August-Feuer in Saanenmöser. FOTOS: ZVG

Freudige Dorffeier zu Ehren des Schweizer Geburtstages

Regionale Köstlichkeiten, musikalische Unterhaltung, ein 1.-August-Feuer und mehr: Die Dorforganisation Saanenmöser veranstaltete gemeinsam mit Einheimischen und Feriengästen ein Fest zum Nationalfeiertag.
Ein besinnliches 1.-August-Feuer in Saanenmöser. FOTOS: ZVG

Freudige Dorffeier zu Ehren des Schweizer Geburtstages

Regionale Köstlichkeiten, musikalische Unterhaltung, ein 1.-August-Feuer und mehr: Die Dorforganisation Saanenmöser veranstaltete gemeinsam mit Einheimischen und Feriengästen ein Fest zum Nationalfeiertag.
Beim ehemaligen Hotel Geltenhorn installierte der Schwingclub Saanenland eine Sägemehlarena.

Zusammen feiern und geniessen

In Lauenen hat die Dorforganisation ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt, um den traditionellen Nationalfeiertag zu feiern. Der Fokus lag besonders auf dem Schwingsport.
Beim ehemaligen Hotel Geltenhorn installierte der Schwingclub Saanenland eine Sägemehlarena.

Zusammen feiern und geniessen

In Lauenen hat die Dorforganisation ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt, um den traditionellen Nationalfeiertag zu feiern. Der Fokus lag besonders auf dem Schwingsport.
Einer der Höhepunkte am Sufsunntig ist die Präsentation der Meisterkuh. FOTOS: ZVG

Strahlend schöner Wispile-Sufsunntig 2022

Der vierte Sonntag im Juli hat für viele treue Gäste aus nah und fern bereits einen festen Platz in der Agenda und ist über Jahre schon für den Wispile-Sufsunntig reserviert. So pilgerten auch in diesem Jahr wieder zahlreiche altbekannte und neue Gäste auf die Alp Vorderi Wispile an unser ...
Einer der Höhepunkte am Sufsunntig ist die Präsentation der Meisterkuh. FOTOS: ZVG

Strahlend schöner Wispile-Sufsunntig 2022

Der vierte Sonntag im Juli hat für viele treue Gäste aus nah und fern bereits einen festen Platz in der Agenda und ist über Jahre schon für den Wispile-Sufsunntig reserviert. So pilgerten auch in diesem Jahr wieder zahlreiche altbekannte und neue Gäste auf die Alp Vorderi Wispile an unser ...
Das zufriedene OK-Team: v.l. Arnold Welten, Marianne Welten, Hanspeter Dolder und Erika Marending.   (Fotos: Eugen Dornbierer-Hauswirth)

Ländlerfest Gstaad oder «Musik ist ein gelebtes Gefühl»

Die Promenade, das Prunkstück des Dorfes Gstaad, bildete den Rahmen für den Ländlermarkt und das Ländlerfest. Bereits am Vorabend der beiden Events entdeckte man emsiges Treiben auf der «Flaniermeile». Zum Auftakt sorgten das Schwyzerörgeliquartett «Schlitzohre», das Midi-Duo «Steinebärg» ...
Das zufriedene OK-Team: v.l. Arnold Welten, Marianne Welten, Hanspeter Dolder und Erika Marending.   (Fotos: Eugen Dornbierer-Hauswirth)

Ländlerfest Gstaad oder «Musik ist ein gelebtes Gefühl»

Die Promenade, das Prunkstück des Dorfes Gstaad, bildete den Rahmen für den Ländlermarkt und das Ländlerfest. Bereits am Vorabend der beiden Events entdeckte man emsiges Treiben auf der «Flaniermeile». Zum Auftakt sorgten das Schwyzerörgeliquartett «Schlitzohre», das Midi-Duo «Steinebärg» ...
Auch so aufwendig übereinander geschichtet klangen die Alphörner der Alphorn Gruppe Saanenland-Pays-d’Enhaut fabelhaft. FOTOS:JENNY STERCHI

CD-Taufe mitten in Schönried

Die neue Doppel-CD von der Alphorn Gruppe Saanenland-Pays-d’Enhaut wurde am Samstag mit einem Alphornkonzert auf dem Schulhausplatz in Schönried getauft.
Auch so aufwendig übereinander geschichtet klangen die Alphörner der Alphorn Gruppe Saanenland-Pays-d’Enhaut fabelhaft. FOTOS:JENNY STERCHI

CD-Taufe mitten in Schönried

Die neue Doppel-CD von der Alphorn Gruppe Saanenland-Pays-d’Enhaut wurde am Samstag mit einem Alphornkonzert auf dem Schulhausplatz in Schönried getauft.
Von links: Die neue Präsidentin Elisabeth Wampfler, die neue Vizepräsidentin Andrea Hauswirth, die bisherige Kassieren Katrin Trummer, die abtretende  Präsidentin Esther Müller und der neue Revisor Erich Käser.     (Foto: zvg)

Wechsel im Vorstand

An der Hauptversammlung der Bibliothek Saanenland wurde die bisherige Vizepräsidentin Elisabeth Wampfler zur Präsidentin gewählt und Andrea Hauswirth zur Vizepräsidentin. Der unumgängliche Wechsel der Bibliotheksoftware löst höhere Kosten aus.
Von links: Die neue Präsidentin Elisabeth Wampfler, die neue Vizepräsidentin Andrea Hauswirth, die bisherige Kassieren Katrin Trummer, die abtretende  Präsidentin Esther Müller und der neue Revisor Erich Käser.     (Foto: zvg)

Wechsel im Vorstand

An der Hauptversammlung der Bibliothek Saanenland wurde die bisherige Vizepräsidentin Elisabeth Wampfler zur Präsidentin gewählt und Andrea Hauswirth zur Vizepräsidentin. Der unumgängliche Wechsel der Bibliotheksoftware löst höhere Kosten aus.

Ein guter Grund zum Feiern – die 10. Rinderexpo Saanenland

Es sah eher nach Winter als nach Frühling aus, als am vergangenen Samstag die Jungzüchter Amt Saanen ihre 10. Rinderexpo Saanenland durchführten. Das Organisationskomitee unter dem Präsidenten Robin Kohli stellte ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine. Das Publikum, vor allem aus ...

Ein guter Grund zum Feiern – die 10. Rinderexpo Saanenland

Es sah eher nach Winter als nach Frühling aus, als am vergangenen Samstag die Jungzüchter Amt Saanen ihre 10. Rinderexpo Saanenland durchführten. Das Organisationskomitee unter dem Präsidenten Robin Kohli stellte ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine. Das Publikum, vor allem aus ...
Der Jodlerklub «Bärgfriede» bescherte mit seinem Jodlerabend vielen Besuchern einen schönen Samstagabend.

Bei Jodelklängen die Seele baumeln lassen

Der Wunsch der Konzertbesucher im Landhaus Saanen war wohl bei den meisten identisch: einfach den Abend geniessen und abschalten. So auch bei Petra und Ruedi, die im «imaginären Auto» unterwegs ins Landhaus waren. Sie stimmten die Besucher auf das Konzert ein und mit lustigen Sketchen zwischen ...
Der Jodlerklub «Bärgfriede» bescherte mit seinem Jodlerabend vielen Besuchern einen schönen Samstagabend.

Bei Jodelklängen die Seele baumeln lassen

Der Wunsch der Konzertbesucher im Landhaus Saanen war wohl bei den meisten identisch: einfach den Abend geniessen und abschalten. So auch bei Petra und Ruedi, die im «imaginären Auto» unterwegs ins Landhaus waren. Sie stimmten die Besucher auf das Konzert ein und mit lustigen Sketchen zwischen ...

Dorforganisationen verströmen frischen Wind

Die Hauptversammlungen der acht Dorforganisationen im Saanenland fanden auch dieses Jahr schriftlich statt. Am vergangenen Mittwoch wurden die Stimmen ausgezählt. Hier das Wichtigste in Kürze. BLANCA BURRI Für die Dorforganisationen war das vergangene zweite Pandemiejahr kein einfaches. ...

Dorforganisationen verströmen frischen Wind

Die Hauptversammlungen der acht Dorforganisationen im Saanenland fanden auch dieses Jahr schriftlich statt. Am vergangenen Mittwoch wurden die Stimmen ausgezählt. Hier das Wichtigste in Kürze. BLANCA BURRI Für die Dorforganisationen war das vergangene zweite Pandemiejahr kein einfaches. ...

Einfach gelesen oder doppelt gesehen

Im Februar begegnen uns mit dem 2.2.22 und dem 22.2.22 gleich zwei Schnapszahlendaten. Für viele Brautpaare sind Schnapszahlen ein Grund zu heiraten, für andere haben solche Zahlen eine besondere Magie. Doch wann ist eine Zahl eine Schnapszahl? KEREM S. MAURER Laut dem bekanntesten ...

Einfach gelesen oder doppelt gesehen

Im Februar begegnen uns mit dem 2.2.22 und dem 22.2.22 gleich zwei Schnapszahlendaten. Für viele Brautpaare sind Schnapszahlen ein Grund zu heiraten, für andere haben solche Zahlen eine besondere Magie. Doch wann ist eine Zahl eine Schnapszahl? KEREM S. MAURER Laut dem bekanntesten ...

Nostalgie pur: Jubiläums-Clubrennen Telemark Gstaad

Zum 30-jährigen Bestehen des Telemarkclubs Gstaad fand am 15. Januar bei traumhaften Schnee-, Pisten- und Wetterverhältnissen ein buntes, gut besuchtes Clubrennen in der Skiarena Lauenen statt. Als Siegerteam feiern lassen konnten sich Sven Eichenberger und Jeroen Vils.   

Nostalgie pur: Jubiläums-Clubrennen Telemark Gstaad

Zum 30-jährigen Bestehen des Telemarkclubs Gstaad fand am 15. Januar bei traumhaften Schnee-, Pisten- und Wetterverhältnissen ein buntes, gut besuchtes Clubrennen in der Skiarena Lauenen statt. Als Siegerteam feiern lassen konnten sich Sven Eichenberger und Jeroen Vils.   

Von opportunistischen Katzen und anderen Tieren

Seit etwa zwei Jahren gibt sich der knapp 80-jährige Remo Casagranda seiner besonderen Leidenschaft hin: Er töpfert Tiere in naturgetreuen Dimensionen – und bekommt nicht genug davon. SONJA WOLF «Schuld an allem sind die Katzen!», sind sich Ehepaar Casagranda und ihre Nachbarin Barbara ...

Von opportunistischen Katzen und anderen Tieren

Seit etwa zwei Jahren gibt sich der knapp 80-jährige Remo Casagranda seiner besonderen Leidenschaft hin: Er töpfert Tiere in naturgetreuen Dimensionen – und bekommt nicht genug davon. SONJA WOLF «Schuld an allem sind die Katzen!», sind sich Ehepaar Casagranda und ihre Nachbarin Barbara ...

Aufrichtefeier in der Eggli Lounge

Am vergangenen Mittwochnachmittag waren die Architekten, Unternehmer und Handwerker zur Aufrichtefeier in die Eggli Lounge eingeladen. Die neue Eggli Lounge wurde bereits vor einem Monat eröffnet, am Mittwoch wurde nun die Aufrichtefeier bei gemütlichem Zusammensein nachgeholt.

Aufrichtefeier in der Eggli Lounge

Am vergangenen Mittwochnachmittag waren die Architekten, Unternehmer und Handwerker zur Aufrichtefeier in die Eggli Lounge eingeladen. Die neue Eggli Lounge wurde bereits vor einem Monat eröffnet, am Mittwoch wurde nun die Aufrichtefeier bei gemütlichem Zusammensein nachgeholt.

Jodlerklub «Jodlerfründe Arnensee» wurde aufgelöst

Es sind schwierige Zeiten für Vereine. So auch für die «Jodlerfründe Arnensee». Der Jodlerklub hatte einige Austritte zu verzeichnen und neue Jodlerinnen und Jodler zu finden, ist schwierig. An der GV im November 2021 wurde deshalb schweren Herzens die Auflösung des Klubs beschlossen.  

Jodlerklub «Jodlerfründe Arnensee» wurde aufgelöst

Es sind schwierige Zeiten für Vereine. So auch für die «Jodlerfründe Arnensee». Der Jodlerklub hatte einige Austritte zu verzeichnen und neue Jodlerinnen und Jodler zu finden, ist schwierig. An der GV im November 2021 wurde deshalb schweren Herzens die Auflösung des Klubs beschlossen.  

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote