banner
banner

Label für Hornkuh-Produkte

Fr, 12. Jul. 2019

Mit 54,7% Nein-Stimmen hat das Schweizer Stimmvolk im November 2018 die Hornkuh-Initiative abgelehnt. Die Befürworter geben sich nicht geschlagen: Am Mittwoch hat der Verein hornkuh.ch ein Label für Hornkuh-Produkte lanciert.

ANITA MOSER
«45,3 Prozent der Bevölkerung haben für die Hornkuh-Initiative gestimmt. Nun geht die Arbeit für die Würde der Tiere weiter. Mit dem neuen Label H()H für Hornkuh-Produkte können sich Kunden und Produzenten ganz bewusst für Tiere mit Hörnern einsetzen», heisst es in der Pressemitteilung.

Das neue Label ins Leben gerufen hat Michi Gehret, er präsidiert auch den Verein hornkuh.ch. Er sagt: «Mit dem Label H()H schaffen wir eine Plattform, auf der Produzenten von Hornkuh-Produkten direkt ihre Kunden finden können. Mit der Charta von H()H verpflichten sie…

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

banner

Trending

1

Vandalismus am Spiegelhaus in Schönried

Am Wochenende haben unbekannte Täter das Spiegelhaus mit Gülle beschmiert.

Die Kantonspolizei Bern hat am Sonntag, 13. Oktober, kurz vor 12.30 Uhr eine Meldung erhalten, dass das Spiegelchalet «Mirage» in Gstaad verunreinigt worden sei. Vor Ort hat sich gezeigt, dass das Gebäude an den Aussenfassaden sowie auf dem Dach durch eine unbekannte Täterschaft mit Gülle und Mist verschmiert worden ist. Zudem war an einer Seite des Gebäudes eine Figur aus Blum...