Das U17-A-Team des EHC Adelboden mit den Gstaadern Niklas Zeller (hinten, Zweiter von rechts), Livio Reuteler (vorne, Zweiter von rechts), Lyonel Moosmann (hinten, Fünfter von links) sowie Trainer Christian Reuteler (hinten, ganz rechts) wird die Meisterschaft wohl als Gruppensieger abschliessen. (Foto: Beatrice Kurt)

Gstaader Eishockeytalente im Playoff-Halbfinal

Die Nachwuchseishockeyspieler des U15-A- und U17-A-Teams des EHC Kandersteg bzw. beim EHC Adelboden haben sich jeweils ins Playoff-Halbfinal gespielt.

Das U17-A-Team des EHC Adelboden mit den Gstaadern Niklas Zeller (hinten, Zweiter von rechts), Livio Reuteler (vorne, Zweiter von rechts), Lyonel Moosmann (hinten, Fünfter von links) sowie Trainer Christian Reuteler (hinten, ganz rechts) wird die Meisterschaft wohl als Gruppensieger abschliessen. (Foto: Beatrice Kurt)

Gstaader Eishockeytalente im Playoff-Halbfinal

Die Nachwuchseishockeyspieler des U15-A- und U17-A-Teams des EHC Kandersteg bzw. beim EHC Adelboden haben sich jeweils ins Playoff-Halbfinal gespielt.

Dania Allenbach und Luc Herrmann fuhren in die Punkte. ARCHIVFOTOS: YOSHIKO KUSANO (LINKS)/ RK PHOTOGRAPHY (RECHTS)

Entscheidungen auf Schnee

ln den vergangenen Tagen arbeiteten die alpinen Skirennfahrerinnen und -rennfahrer erneut an ihren FIS-Punkteständen. Dania Allenbach glückte dies mit zwei Top-Ten-Resultaten in Sörenberg. Sandro Hauswirth war beim Skispringen in Deutschland dabei.

Dania Allenbach und Luc Herrmann fuhren in die Punkte. ARCHIVFOTOS: YOSHIKO KUSANO (LINKS)/ RK PHOTOGRAPHY (RECHTS)

Entscheidungen auf Schnee

ln den vergangenen Tagen arbeiteten die alpinen Skirennfahrerinnen und -rennfahrer erneut an ihren FIS-Punkteständen. Dania Allenbach glückte dies mit zwei Top-Ten-Resultaten in Sörenberg. Sandro Hauswirth war beim Skispringen in Deutschland dabei.

Knaben Jahrgang 2013: Raphael Bläuenstein, SC Saanen (Tagessieger); 2. Ronan Mulroney, JFK; 3. Nevio Trachsel, SC Lenk. FOTOS: STEFANIE OEHRLI

Heiti JO-Cup: Raphael Bläuenstein und Joelle Steffen als Tagessieger

Am letzten Samstag, 17. Februar durfte der Skiclub Gsteig-Feutersoey den Heiti JO-Cup durchführen.

Knaben Jahrgang 2013: Raphael Bläuenstein, SC Saanen (Tagessieger); 2. Ronan Mulroney, JFK; 3. Nevio Trachsel, SC Lenk. FOTOS: STEFANIE OEHRLI

Heiti JO-Cup: Raphael Bläuenstein und Joelle Steffen als Tagessieger

Am letzten Samstag, 17. Februar durfte der Skiclub Gsteig-Feutersoey den Heiti JO-Cup durchführen.

{{alt}}

Richard Trösch gewinnt C-Meisterschaft

Die zweite Unterverbands-Meisterschaft 2024 des Freien Keglerverbandes Berner Oberland (FKVBO) ist Geschichte. Die Wettkämpfe in Innertkirchen endeten am 16. Februar. Richard Trösch aus Schönried ging beim C-Wettstreit als Sieger hervor.

{{alt}}

Richard Trösch gewinnt C-Meisterschaft

Die zweite Unterverbands-Meisterschaft 2024 des Freien Keglerverbandes Berner Oberland (FKVBO) ist Geschichte. Die Wettkämpfe in Innertkirchen endeten am 16. Februar. Richard Trösch aus Schönried ging beim C-Wettstreit als Sieger hervor.

Banked Slalom Gstaad – wie immer und doch anders

Der Schnee zwischen Chalberhöni und La Videmanette reichte für den Banked Slalom Gstaad. Aber ihn in Form zu bringen, war schweisstreibend und erforderte mehr Schaufelpersonal als in anderen Jahren. Dafür strahlten mehrere Einheimische vom Podest.

Banked Slalom Gstaad – wie immer und doch anders

Der Schnee zwischen Chalberhöni und La Videmanette reichte für den Banked Slalom Gstaad. Aber ihn in Form zu bringen, war schweisstreibend und erforderte mehr Schaufelpersonal als in anderen Jahren. Dafür strahlten mehrere Einheimische vom Podest.

Bei den jüngsten Mädchen blieb das Podest zweimal genau gleich. FOTOS: KATRIN ESPIASSE

«JFK Ski Club Slalom Challenge by night»: drei Zweifachsiege

Am Montag, 12. Februar trafen sich 32 Skirennfahrer:innen der Jahrgänge 2012 und 2013 nach der Schule im Racing Center in Saanen. Der JFK Ski Club lud zum vierten Mal zum «JFK Ski Club Slalom Challenge by night» ein. Kinder aus sieben verschiedenen Clubs und Mitglieder des Regionalen ...
Bei den jüngsten Mädchen blieb das Podest zweimal genau gleich. FOTOS: KATRIN ESPIASSE

«JFK Ski Club Slalom Challenge by night»: drei Zweifachsiege

Am Montag, 12. Februar trafen sich 32 Skirennfahrer:innen der Jahrgänge 2012 und 2013 nach der Schule im Racing Center in Saanen. Der JFK Ski Club lud zum vierten Mal zum «JFK Ski Club Slalom Challenge by night» ein. Kinder aus sieben verschiedenen Clubs und Mitglieder des Regionalen ...
{{alt}}

Historischer Sieg für den Basler Curlingclub BCC

Am ersten Wochenende im Februar traf sich eine Delegation des Basler Curlingclubs in der Gstaader Curlinghalle, um mit dem Curlingclub Saanenmöser-Bern um das traditionelle Basler Fähnli zu kämpfen.

{{alt}}

Historischer Sieg für den Basler Curlingclub BCC

Am ersten Wochenende im Februar traf sich eine Delegation des Basler Curlingclubs in der Gstaader Curlinghalle, um mit dem Curlingclub Saanenmöser-Bern um das traditionelle Basler Fähnli zu kämpfen.

Die «Stone Roseys»: v.l. Craig Foreman, Derek Hill, Sian Hughes und Ralph Tichler. Es fehlt Martin Leigh (Skip). FOTO: MARTIN LEIGH

«Stone Roseys» erstmals am Ceppi Cup

Am vergangenen Wochenende haben die Lehrer des Instituts Le Rosey zum ersten Mal am Ceppi Cup teilgenommen. Seit der ersten Unterrichtsstunde 2023 ist Curling bei den Lehrkräften sehr beliebt und inzwischen spielen sie zweimal pro Woche im örtlichen Sportzentrum.

Die «Stone Roseys»: v.l. Craig Foreman, Derek Hill, Sian Hughes und Ralph Tichler. Es fehlt Martin Leigh (Skip). FOTO: MARTIN LEIGH

«Stone Roseys» erstmals am Ceppi Cup

Am vergangenen Wochenende haben die Lehrer des Instituts Le Rosey zum ersten Mal am Ceppi Cup teilgenommen. Seit der ersten Unterrichtsstunde 2023 ist Curling bei den Lehrkräften sehr beliebt und inzwischen spielen sie zweimal pro Woche im örtlichen Sportzentrum.

Die Biathletin Lara Marti bei den letzten Vorbereitungen vor dem Wettkampf: stehend einschiessen.

Auf Eis und Schnee

Am letzten Wochenende curlten die Damen um den Schweizermeistertitel, unter ihnen auch Celine Schwizgebel aus Saanen. Für den Skinachwuchs gab es erneut Podestplätze.

Die Biathletin Lara Marti bei den letzten Vorbereitungen vor dem Wettkampf: stehend einschiessen.

Auf Eis und Schnee

Am letzten Wochenende curlten die Damen um den Schweizermeistertitel, unter ihnen auch Celine Schwizgebel aus Saanen. Für den Skinachwuchs gab es erneut Podestplätze.

FOTO: ZVG

Rosey Gstaad Hockey Cup 2024

Spieler der Teams HC Gstaad White, HC Gstaad Black, Rosey Eagles und der Gerax Predators freuen sich über ein gelungenes Plausch-Eishockeyturnier auf der Gstaader Eisbahn. Es fehlen auf dem Foto die Spieler der Rosey Stars (das Team ist für den HC Lenk eingesprungen) und Les Phoenix du L& ...
FOTO: ZVG

Rosey Gstaad Hockey Cup 2024

Spieler der Teams HC Gstaad White, HC Gstaad Black, Rosey Eagles und der Gerax Predators freuen sich über ein gelungenes Plausch-Eishockeyturnier auf der Gstaader Eisbahn. Es fehlen auf dem Foto die Spieler der Rosey Stars (das Team ist für den HC Lenk eingesprungen) und Les Phoenix du L& ...

Choreografie auf Skiern

Bei fast frühlingshaftem Wetter, aber trotzdem sehr guter Piste, fand am Dienstag, 30. Januar das jährliche Schülerskirennen Turbach-Bissen statt. Dank dem unermüdlichen Einsatz des Skiclubs, unter der Leitung von Jörg von Siebenthal, den Angestellten der Wasserngratbahn, dem ...

Choreografie auf Skiern

Bei fast frühlingshaftem Wetter, aber trotzdem sehr guter Piste, fand am Dienstag, 30. Januar das jährliche Schülerskirennen Turbach-Bissen statt. Dank dem unermüdlichen Einsatz des Skiclubs, unter der Leitung von Jörg von Siebenthal, den Angestellten der Wasserngratbahn, dem ...
Der Eishockey-Match war nicht im Sinne des Gstaader Mixed-Teams (Gymnasiasten, Nachwuchsspieler des HC Gstaad-Saanenland und Senioren) ausgegangen, doch am Ende lachten auch sie fürs Gruppenfoto – Le Rosey (Mixed-Team aus Studenten, Lehrern und Ehemaligen) gewann das Spiel mit 3:1.

11. Alpina Cup – eine Regenschlacht

An der elften Ausgabe des Alpina Cups hatten alle den gleichen Gegner – den Regen. Im traditionellen Duell zwischen den Gymnasiasten aus Gstaad und den Studenten des Instituts Le Rosey hatten letztere in diesem Jahr die Nase vorn, sowohl im Riesenslalom als auch im Eishockey.

Der Eishockey-Match war nicht im Sinne des Gstaader Mixed-Teams (Gymnasiasten, Nachwuchsspieler des HC Gstaad-Saanenland und Senioren) ausgegangen, doch am Ende lachten auch sie fürs Gruppenfoto – Le Rosey (Mixed-Team aus Studenten, Lehrern und Ehemaligen) gewann das Spiel mit 3:1.

11. Alpina Cup – eine Regenschlacht

An der elften Ausgabe des Alpina Cups hatten alle den gleichen Gegner – den Regen. Im traditionellen Duell zwischen den Gymnasiasten aus Gstaad und den Studenten des Instituts Le Rosey hatten letztere in diesem Jahr die Nase vorn, sowohl im Riesenslalom als auch im Eishockey.

Chiara Lanz griff am Mittwoch ins WM-Renngeschehen ein. FOTO: ZVG

Chiara Lanz als Ersatzfrau an der Junioren-WM

In Frankreich, genauer in Portes du Soleil, darf Chiara Lanz aus Saanenmöser starten. Sie kommt als Ersatz für die Verletzte Annie Farquet. Um FIS-Punkte ging es bei den Skirennfahrern in Engelberg. Die Damen waren dafür an der Seiseralm (Italien) unterwegs.

Chiara Lanz griff am Mittwoch ins WM-Renngeschehen ein. FOTO: ZVG

Chiara Lanz als Ersatzfrau an der Junioren-WM

In Frankreich, genauer in Portes du Soleil, darf Chiara Lanz aus Saanenmöser starten. Sie kommt als Ersatz für die Verletzte Annie Farquet. Um FIS-Punkte ging es bei den Skirennfahrern in Engelberg. Die Damen waren dafür an der Seiseralm (Italien) unterwegs.

Snowboardkategorie Mädchen 1, angeführt von Laura, Selina und Elena.

Saaner Schüler strahlten mit der Sonne um die Wette

Am vergangenen Sonntag, 28. Januar fand am Eggli das Jugendrennen der Schule Saanen statt. Mit strahlendem Sonnenschein, einer harten, griffigen Piste und Frühlingstemperaturen beschenkte uns Mutter Natur zu diesem traditionellen Anlass. 93 Kinder absolvierten auf den Ski oder dem Snowboard den ...
Snowboardkategorie Mädchen 1, angeführt von Laura, Selina und Elena.

Saaner Schüler strahlten mit der Sonne um die Wette

Am vergangenen Sonntag, 28. Januar fand am Eggli das Jugendrennen der Schule Saanen statt. Mit strahlendem Sonnenschein, einer harten, griffigen Piste und Frühlingstemperaturen beschenkte uns Mutter Natur zu diesem traditionellen Anlass. 93 Kinder absolvierten auf den Ski oder dem Snowboard den ...
Bei strahlendem Wetter im Zielhang. FOTOS: ZVG

Jugendrennen Gstaad 2024: Sonnenschein, Spass und (ein bisschen zu wenig) Schnee!

Bei strahlendem Sonnenschein und beinahe frühlingshaften Temperaturen gingen am vergangenen Samstag die alpinen Rennen an der Wispile über die Bühne. Sie setzten einen stimmungsvollen Schlusspunkt unter die traditionsreichen Jugendrennen Gstaad 2024.

Bei strahlendem Wetter im Zielhang. FOTOS: ZVG

Jugendrennen Gstaad 2024: Sonnenschein, Spass und (ein bisschen zu wenig) Schnee!

Bei strahlendem Sonnenschein und beinahe frühlingshaften Temperaturen gingen am vergangenen Samstag die alpinen Rennen an der Wispile über die Bühne. Sie setzten einen stimmungsvollen Schlusspunkt unter die traditionsreichen Jugendrennen Gstaad 2024.

Damen und Herren zur gleichen Zeit auf der schmalen Strecke: Da mussten Überholmanöver gut geplant werden.

Langlaufrennen trotzt dem Schneemangel

Das kleine Stück Loipe zwischen Schönried und Saanenmöser, das die hohen Temperaturen und der Regen am Freitag übrig gelassen haben, nutzten die Organisatoren des XCX Langlaufcrossrennens in Schönried für eine angepasste Form des Wettkampfes am Samstag. Die Teilnehmenden ...
Damen und Herren zur gleichen Zeit auf der schmalen Strecke: Da mussten Überholmanöver gut geplant werden.

Langlaufrennen trotzt dem Schneemangel

Das kleine Stück Loipe zwischen Schönried und Saanenmöser, das die hohen Temperaturen und der Regen am Freitag übrig gelassen haben, nutzten die Organisatoren des XCX Langlaufcrossrennens in Schönried für eine angepasste Form des Wettkampfes am Samstag. Die Teilnehmenden ...
Wie bereits im letzten Jahr gewann die Gstaaderin Natalie Hauswirth die Inferno-Superkombination. FOTOS: ZVG

Bewegung auf den Punktekonten

An diesem Wochenende wurden wieder FIS-Punkte abgezogen und Leki-Cup-Punkte gesammelt. Es tat sich einiges auf den Punktekonten der Athletinnen und Athleten aus dem Saanenland.

Wie bereits im letzten Jahr gewann die Gstaaderin Natalie Hauswirth die Inferno-Superkombination. FOTOS: ZVG

Bewegung auf den Punktekonten

An diesem Wochenende wurden wieder FIS-Punkte abgezogen und Leki-Cup-Punkte gesammelt. Es tat sich einiges auf den Punktekonten der Athletinnen und Athleten aus dem Saanenland.

Heinze statt Steilwand.

Clubrennen Telemark Club Gstaad 2.0

Nachdem unser traditionelles Clubrennen letztes Jahr wegen Schneemangels abgesagt werden musste, hing auch dieses Jahr wieder eine dunkle Wolke über dem Event. So mussten wir kurzfristig wegen einer unerwarteten Terminänderung des ebenfalls traditionellen Musikantenrennens, welches schlussendlich ...
Heinze statt Steilwand.

Clubrennen Telemark Club Gstaad 2.0

Nachdem unser traditionelles Clubrennen letztes Jahr wegen Schneemangels abgesagt werden musste, hing auch dieses Jahr wieder eine dunkle Wolke über dem Event. So mussten wir kurzfristig wegen einer unerwarteten Terminänderung des ebenfalls traditionellen Musikantenrennens, welches schlussendlich ...
Anfang der Woche waren die Temperaturen noch eher winterlich und eine hauchdünne Neuschneeschicht verlieh dem «Deux im Schnee» den gewünschten Winterzauber. FOTO: ZVG

Deux im Schnee

Mit Schneesporterfahrungen und neuem Vokabular kehren die Schülerinnen und Schüler heute nach Arlesheim, Genf, Bern und Vevey zurück. Sie haben im Rahmen von Deux im Schnee eine Woche im Saanenland verbracht. Die Jugendlichen rühmten den Service und die Verpflegung in der Saaner ...
Anfang der Woche waren die Temperaturen noch eher winterlich und eine hauchdünne Neuschneeschicht verlieh dem «Deux im Schnee» den gewünschten Winterzauber. FOTO: ZVG

Deux im Schnee

Mit Schneesporterfahrungen und neuem Vokabular kehren die Schülerinnen und Schüler heute nach Arlesheim, Genf, Bern und Vevey zurück. Sie haben im Rahmen von Deux im Schnee eine Woche im Saanenland verbracht. Die Jugendlichen rühmten den Service und die Verpflegung in der Saaner ...
Juna Haldi passt farblich perfekt ins Minirace.

Grossartiges Skifest in Schönried

640 Kinder und Jugendliche fanden am vergangenen Sonntag den Weg ans Schönrieder Horneggli. Sie alle starteten am dritten Qualifikationsrennen des Grand Prix Migros der diesjährigen Ausgabe. Wie immer sicherten sich die vier schnellsten Mädchen und Knaben der jeweiligen Alterskategorie ...
Juna Haldi passt farblich perfekt ins Minirace.

Grossartiges Skifest in Schönried

640 Kinder und Jugendliche fanden am vergangenen Sonntag den Weg ans Schönrieder Horneggli. Sie alle starteten am dritten Qualifikationsrennen des Grand Prix Migros der diesjährigen Ausgabe. Wie immer sicherten sich die vier schnellsten Mädchen und Knaben der jeweiligen Alterskategorie ...

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote