Und wieder auf Feld eins: Die STS AG betreibt  das Spital Zweisimmen weiter

Und wieder auf Feld eins: Die STS AG betreibt das Spital Zweisimmen weiter

Die Projekte der Medaxo AG und der Gesundheit Simme Saane AG werden nicht mehr verfolgt, die Spital STS AG übernimmt wieder das Steuer: Es erstellt bis Mitte 2025 ein neues Betriebskonzept für ein Akuspital in Zweisimmen.

Und wieder auf Feld eins: Die STS AG betreibt  das Spital Zweisimmen weiter

Und wieder auf Feld eins: Die STS AG betreibt das Spital Zweisimmen weiter

Die Projekte der Medaxo AG und der Gesundheit Simme Saane AG werden nicht mehr verfolgt, die Spital STS AG übernimmt wieder das Steuer: Es erstellt bis Mitte 2025 ein neues Betriebskonzept für ein Akuspital in Zweisimmen.

Spitalübernahme: Regierungsrat widerspricht Finanzkontrollbericht

Spitalübernahme: Regierungsrat widerspricht Finanzkontrollbericht

Der Regierungsrat des Kantons Bern widerspricht dem Bericht der Finanzkontrolle zur Übernahme des Spitals Zweisimmen durch die Medaxo AG. Er betont die Rechtmässigkeit der Mittelübertragung und weist finanzielle Zweifel zurück.

Spitalübernahme: Regierungsrat widerspricht Finanzkontrollbericht

Spitalübernahme: Regierungsrat widerspricht Finanzkontrollbericht

Der Regierungsrat des Kantons Bern widerspricht dem Bericht der Finanzkontrolle zur Übernahme des Spitals Zweisimmen durch die Medaxo AG. Er betont die Rechtmässigkeit der Mittelübertragung und weist finanzielle Zweifel zurück.

Thomas Straubhaar ist neuer VR-Präsident

Thomas Straubhaar ist neuer VR-Präsident

An der Generalversammlung der Spital STS AG wurden lediglich drei Verwaltungsräte neu gewählt. Die einzig bisherige und Neugewählte ist Corinne Reuteler aus dem Saanenland. Noch sind nicht alle Plätze besetzt.

Thomas Straubhaar ist neuer VR-Präsident

Thomas Straubhaar ist neuer VR-Präsident

An der Generalversammlung der Spital STS AG wurden lediglich drei Verwaltungsräte neu gewählt. Die einzig bisherige und Neugewählte ist Corinne Reuteler aus dem Saanenland. Noch sind nicht alle Plätze besetzt.

Überschreitung der Finanzkompetenzen

Überschreitung der Finanzkompetenzen

Die Finanzkommission des Grossen Rates (FiKo) teilt die Einschätzung der Finanzkontrolle, dass bei der geplanten Übernahme des Spitals Zweisimmen durch die Medaxo AG die Finanzkompetenzen des Regierungsrates überschritten worden wären.

Überschreitung der Finanzkompetenzen

Überschreitung der Finanzkompetenzen

Die Finanzkommission des Grossen Rates (FiKo) teilt die Einschätzung der Finanzkontrolle, dass bei der geplanten Übernahme des Spitals Zweisimmen durch die Medaxo AG die Finanzkompetenzen des Regierungsrates überschritten worden wären.

Regierungsrat will Medaxo-Projekt umsetzen lassen

Regierungsrat will Medaxo-Projekt umsetzen lassen

Der Regierungsrat hat bezüglich der Gesundheitsversorgung im Simmental-Saanenland einen richtungsweisenden Entscheid gefällt.

Regierungsrat will Medaxo-Projekt umsetzen lassen

Regierungsrat will Medaxo-Projekt umsetzen lassen

Der Regierungsrat hat bezüglich der Gesundheitsversorgung im Simmental-Saanenland einen richtungsweisenden Entscheid gefällt.

Höherer Selbstbehalt auf gewissen Originalmedikamenten

Höherer Selbstbehalt auf gewissen Originalmedikamenten

Zur Entlastung der Krankenkassenprämien hat der Bundesrat verschiedene kostendämpfende Massnahmen erlassen, so hob er den Selbstbehalt einiger Originalpräparate auf 40 Prozent an. Wir haben bei der Apothekterin Barbara Annen nach den Gründen gefragt.

Höherer Selbstbehalt auf gewissen Originalmedikamenten

Höherer Selbstbehalt auf gewissen Originalmedikamenten

Zur Entlastung der Krankenkassenprämien hat der Bundesrat verschiedene kostendämpfende Massnahmen erlassen, so hob er den Selbstbehalt einiger Originalpräparate auf 40 Prozent an. Wir haben bei der Apothekterin Barbara Annen nach den Gründen gefragt.

Auch eine stationäre Versorgung wird wieder diskutiert

Auch eine stationäre Versorgung wird wieder diskutiert

Die Gesundheitsdirektion lässt neben dem Projekt für den Aufbau eines ambulanten Gesundheitszentrums ein zusätzliches Projekt für eine integrierte Gesundheitsversorgung im Simmental/Saanenland mit stationärer Versorgung weiterbearbeiten. Ein Entscheid darüber, welche Variante ...
Auch eine stationäre Versorgung wird wieder diskutiert

Auch eine stationäre Versorgung wird wieder diskutiert

Die Gesundheitsdirektion lässt neben dem Projekt für den Aufbau eines ambulanten Gesundheitszentrums ein zusätzliches Projekt für eine integrierte Gesundheitsversorgung im Simmental/Saanenland mit stationärer Versorgung weiterbearbeiten. Ein Entscheid darüber, welche Variante ...
Pop-up-Notfallstation vor Betriebsstart

Pop-up-Notfallstation vor Betriebsstart

Vom 23. Dezember 2023 bis 31. März 2024 wird in den Praxisräumlichkeiten der Praxis Madora in Gstaad eine Pop-up-Notfallstation mit auswärtigen Hausärztinnen und -ärzten betrieben.

Pop-up-Notfallstation vor Betriebsstart

Pop-up-Notfallstation vor Betriebsstart

Vom 23. Dezember 2023 bis 31. März 2024 wird in den Praxisräumlichkeiten der Praxis Madora in Gstaad eine Pop-up-Notfallstation mit auswärtigen Hausärztinnen und -ärzten betrieben.

Das Spital Thun feiert seinen 150. Geburtstag

Das Spital Thun feiert seinen 150. Geburtstag

Am vergangenen Donnerstag feierten 200 geladene Gäste aus Politik, Wirtschaft und dem Gesundheitswesen im Kultur- und Kongresszentrum Thun das Jubiläum «150 Jahre Spital Thun». Die Institution ist für das Simmental und für das Saanenland von wachsender Bedeutung.

Das Spital Thun feiert seinen 150. Geburtstag

Das Spital Thun feiert seinen 150. Geburtstag

Am vergangenen Donnerstag feierten 200 geladene Gäste aus Politik, Wirtschaft und dem Gesundheitswesen im Kultur- und Kongresszentrum Thun das Jubiläum «150 Jahre Spital Thun». Die Institution ist für das Simmental und für das Saanenland von wachsender Bedeutung.

Pop-up-Notfallposten soll Hausärzte in Hochsaison entlasten

Pop-up-Notfallposten soll Hausärzte in Hochsaison entlasten

Mit der nahenden Wintersaison kommen bald auch die Feriengäste aus dem In- und Ausland in grosser Zahl. «Was gut ist für das regionale Gewerbe, den Tourismus und die Hotellerie, bedeutet eine Zusatzbelastung für die niedergelassenen Hausärztinnen und Hausärzte», ...
Pop-up-Notfallposten soll Hausärzte in Hochsaison entlasten

Pop-up-Notfallposten soll Hausärzte in Hochsaison entlasten

Mit der nahenden Wintersaison kommen bald auch die Feriengäste aus dem In- und Ausland in grosser Zahl. «Was gut ist für das regionale Gewerbe, den Tourismus und die Hotellerie, bedeutet eine Zusatzbelastung für die niedergelassenen Hausärztinnen und Hausärzte», ...
Gesundheitsnetz Simme Saane: Urnenabstimmung über identische Vorlage

Gesundheitsnetz Simme Saane: Urnenabstimmung über identische Vorlage

Am 19. November stimmen die sechs zustimmenden Gemeinden erneut über das integrierte Versorgungsmodell Gesundheitsnetz Simme Saane ab. Gsteigs Anteil wird nach dessen Nein vom 25. August auf die übrigen Gemeinden aufgeteilt, die Abstimmungsvorlage bleibt identisch. Aber es gibt Urnenabstimmungen ...
Gesundheitsnetz Simme Saane: Urnenabstimmung über identische Vorlage

Gesundheitsnetz Simme Saane: Urnenabstimmung über identische Vorlage

Am 19. November stimmen die sechs zustimmenden Gemeinden erneut über das integrierte Versorgungsmodell Gesundheitsnetz Simme Saane ab. Gsteigs Anteil wird nach dessen Nein vom 25. August auf die übrigen Gemeinden aufgeteilt, die Abstimmungsvorlage bleibt identisch. Aber es gibt Urnenabstimmungen ...
Erneute Abstimmung über das Gesundheitsnetz Simme Saane

Erneute Abstimmung über das Gesundheitsnetz Simme Saane

Mit juristischer Unterstützung des Verbandes Bernischer Gemeinden (VGB) haben sich die Gemeindepräsidentinnen und -präsidenten der zustimmenden Gemeinden Boltigen, Lauenen, Lenk, Saanen, St. Stephan und Zweisimmen geeinigt, zwischen dem 17. und 19. November erneut über das integrierte ...
Erneute Abstimmung über das Gesundheitsnetz Simme Saane

Erneute Abstimmung über das Gesundheitsnetz Simme Saane

Mit juristischer Unterstützung des Verbandes Bernischer Gemeinden (VGB) haben sich die Gemeindepräsidentinnen und -präsidenten der zustimmenden Gemeinden Boltigen, Lauenen, Lenk, Saanen, St. Stephan und Zweisimmen geeinigt, zwischen dem 17. und 19. November erneut über das integrierte ...
«Es erinnert mich an meine Zeit in Tansania»

«Es erinnert mich an meine Zeit in Tansania»

Auf einer Fläche von rund 44’000 Quadratmetern bilden fünf Modulbauten aus etwa 450 Containern die temporäre Unterkunft Viererfeld (TUV) in Bern. Sie ist landesweit die grösste ihrer Art, der Betrieb ist bis 2025 befristet. Konzipiert wurde die Unterkunft für maximal 960 ...
«Es erinnert mich an meine Zeit in Tansania»

«Es erinnert mich an meine Zeit in Tansania»

Auf einer Fläche von rund 44’000 Quadratmetern bilden fünf Modulbauten aus etwa 450 Containern die temporäre Unterkunft Viererfeld (TUV) in Bern. Sie ist landesweit die grösste ihrer Art, der Betrieb ist bis 2025 befristet. Konzipiert wurde die Unterkunft für maximal 960 ...
«Wir brauchen kein Geld von der Bevölkerung, nur ihren Goodwill»

«Wir brauchen kein Geld von der Bevölkerung, nur ihren Goodwill»

BARBARA HERBERT, VERWALTUNGSRATSPRÄSIDENTIN, UND DR. RALPH KRAY, CEO UND DELEGIERTER DES VERWALTUNGSRATES DER GSTA AD INTERNATIONAL HEALTHCARE AG (GIH AG)

«Wir brauchen kein Geld von der Bevölkerung, nur ihren Goodwill»

«Wir brauchen kein Geld von der Bevölkerung, nur ihren Goodwill»

BARBARA HERBERT, VERWALTUNGSRATSPRÄSIDENTIN, UND DR. RALPH KRAY, CEO UND DELEGIERTER DES VERWALTUNGSRATES DER GSTA AD INTERNATIONAL HEALTHCARE AG (GIH AG)

«Wir haben heute ein funktionierendes Spital mit einem 24-Stunden-Notfalldienst»

«Wir haben heute ein funktionierendes Spital mit einem 24-Stunden-Notfalldienst»

Anfang des Jahres sah die Hausärztesituation im Saanenland prekär aus: Dr. Claudia Hauswirth und Dr. Gerhard Amiet schienen die letzten praktizierenden Ärzte zu sein. Thomas Mattmann – CEO der Medaxo-Gruppe, die das Praxiszentrum Madora in Gstaad betreibt – hat aber nun Nachfolgelösungen ...
«Wir haben heute ein funktionierendes Spital mit einem 24-Stunden-Notfalldienst»

«Wir haben heute ein funktionierendes Spital mit einem 24-Stunden-Notfalldienst»

Anfang des Jahres sah die Hausärztesituation im Saanenland prekär aus: Dr. Claudia Hauswirth und Dr. Gerhard Amiet schienen die letzten praktizierenden Ärzte zu sein. Thomas Mattmann – CEO der Medaxo-Gruppe, die das Praxiszentrum Madora in Gstaad betreibt – hat aber nun Nachfolgelösungen ...
Gesundheitsnetz Simme Saane: ­­ Das beschäftigt die Bevölkerung

Gesundheitsnetz Simme Saane: ­­ Das beschäftigt die Bevölkerung

Am 12. Mai und 9. Juni stimmt die Bevölkerung im Saanenland über das integrierte Versorgungsmodell Gesundheitsnetz Simme Saane ab. Am Montagabend informierten die Verantwortlichen über das Vorhaben und standen vor einem fast vollen Landhaussaal Rede und Antwort.

Gesundheitsnetz Simme Saane: ­­ Das beschäftigt die Bevölkerung

Gesundheitsnetz Simme Saane: ­­ Das beschäftigt die Bevölkerung

Am 12. Mai und 9. Juni stimmt die Bevölkerung im Saanenland über das integrierte Versorgungsmodell Gesundheitsnetz Simme Saane ab. Am Montagabend informierten die Verantwortlichen über das Vorhaben und standen vor einem fast vollen Landhaussaal Rede und Antwort.

Spital Zweisimmen soll 2024 an Gesundheit Simme Saane AG übergehen

Spital Zweisimmen soll 2024 an Gesundheit Simme Saane AG übergehen

Das Gesundheitsnetz Simme Saane nimmt Formen an: In den kommenden Gemeindeversammlungen stimmen die Stimmbürger:innen über die Beiträge für das integrierte Versorgungsmodell ab. Steht die Bevölkerung hinter dem Vorhaben, startet das Modell 2024 und mit ihm würde das Spital ...
Spital Zweisimmen soll 2024 an Gesundheit Simme Saane AG übergehen

Spital Zweisimmen soll 2024 an Gesundheit Simme Saane AG übergehen

Das Gesundheitsnetz Simme Saane nimmt Formen an: In den kommenden Gemeindeversammlungen stimmen die Stimmbürger:innen über die Beiträge für das integrierte Versorgungsmodell ab. Steht die Bevölkerung hinter dem Vorhaben, startet das Modell 2024 und mit ihm würde das Spital ...
Arzneimittelversorgung: Lage laut Bund «problematisch»

Arzneimittelversorgung: Lage laut Bund «problematisch»

Die Arzneimittelmangellage ist derzeit ein grosses Thema. Man hört und liest von fehlenden Medikamenten, von Apotheken, die Medikamente selber herstellen. Wie sieht es im Saanenland aus? «In den meisten Fällen findet man adäquate Lösungen», sagt Andrea Bähler, Apothekerin ...
Arzneimittelversorgung: Lage laut Bund «problematisch»

Arzneimittelversorgung: Lage laut Bund «problematisch»

Die Arzneimittelmangellage ist derzeit ein grosses Thema. Man hört und liest von fehlenden Medikamenten, von Apotheken, die Medikamente selber herstellen. Wie sieht es im Saanenland aus? «In den meisten Fällen findet man adäquate Lösungen», sagt Andrea Bähler, Apothekerin ...
«Das Gesundheitsnetz legt den Fokus auf die ganzheitliche regionale Grundversorgung»

«Das Gesundheitsnetz legt den Fokus auf die ganzheitliche regionale Grundversorgung»

Welches Spitalangebot darf die Bevölkerung im Gesundheitsnetz Simme Saane erwarten? Bleiben die Arbeitsplätze der verschiedenen integrierten Dienstleister erhalten? Und was passiert, wenn die Stimmbürger:innen eine finanzielle Unterstützung ablehnen? Wir haben nachgefragt.

«Das Gesundheitsnetz legt den Fokus auf die ganzheitliche regionale Grundversorgung»

«Das Gesundheitsnetz legt den Fokus auf die ganzheitliche regionale Grundversorgung»

Welches Spitalangebot darf die Bevölkerung im Gesundheitsnetz Simme Saane erwarten? Bleiben die Arbeitsplätze der verschiedenen integrierten Dienstleister erhalten? Und was passiert, wenn die Stimmbürger:innen eine finanzielle Unterstützung ablehnen? Wir haben nachgefragt.

Positives Jahresergebnis der Spital STS AG

Positives Jahresergebnis der Spital STS AG

Die Generalversammlung der Spital STS AG hat am 27. Juni 2022 ein sehr herausforderndes, aber wirtschaftlich erfolgreiches Jahr gewürdigt. Der Berner Gesundheitsdirektor Pierre Alain Schnegg persönlich würdigte an der GV zudem das Engagement der Spitalmitarbeitenden in der Coronapandemie ...
Positives Jahresergebnis der Spital STS AG

Positives Jahresergebnis der Spital STS AG

Die Generalversammlung der Spital STS AG hat am 27. Juni 2022 ein sehr herausforderndes, aber wirtschaftlich erfolgreiches Jahr gewürdigt. Der Berner Gesundheitsdirektor Pierre Alain Schnegg persönlich würdigte an der GV zudem das Engagement der Spitalmitarbeitenden in der Coronapandemie ...

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote