Der Bildschirm im Bildschirm: Die Facebook-Nutzer konnten an der GV des Vereins Schür.li online teilnehmen und dabei zeitgleich den per Videokonferenz zugeschalteten Präsidenten des Vereins für Raumentwicklung, Kultur und Landschaft, Peter Tarnutzer, verfolgen. Kassier Matthias Ludi und Präsident Michi Gehret (von rechts) wandten sich problemlos mal an das Onlinepublikum, mal an den zugeschalteten Tarnutzer. Links Claudio Thoenen. FOTO: SCREENSHOT AUS DER FACEBOOK-SITZUNG

Ehrenplakette für gerettete Schürli

Via Facebook konnten die Mitglieder und andere Interessierte am Mittwochmorgen die Generalversammlung des Vereins Schür.li mitverfolgen. Im Berichtszeitraum gab es einige positive Entwicklungen: Die Anliegen des Vereins werden im politischen Diskurs der Revision des Raumplanungsgesetzes im ...
Der Bildschirm im Bildschirm: Die Facebook-Nutzer konnten an der GV des Vereins Schür.li online teilnehmen und dabei zeitgleich den per Videokonferenz zugeschalteten Präsidenten des Vereins für Raumentwicklung, Kultur und Landschaft, Peter Tarnutzer, verfolgen. Kassier Matthias Ludi und Präsident Michi Gehret (von rechts) wandten sich problemlos mal an das Onlinepublikum, mal an den zugeschalteten Tarnutzer. Links Claudio Thoenen. FOTO: SCREENSHOT AUS DER FACEBOOK-SITZUNG

Ehrenplakette für gerettete Schürli

Via Facebook konnten die Mitglieder und andere Interessierte am Mittwochmorgen die Generalversammlung des Vereins Schür.li mitverfolgen. Im Berichtszeitraum gab es einige positive Entwicklungen: Die Anliegen des Vereins werden im politischen Diskurs der Revision des Raumplanungsgesetzes im ...
Stehend v.l. Rahel Hauswirth und Sabina Cereghetti mit Tochter Eliana; sitzend v.l. Steffi Reichenbach und Ingrid Spiess. FOTO: ZVG

Vier Generationen sowie die «Schnapszahlen»

Am 29. Mai feiert mein Mami Steffi Reichenbach ihren 88. Geburtstag. Wir gratulieren ihr ganz herzlich zu diesem Fest.
Stehend v.l. Rahel Hauswirth und Sabina Cereghetti mit Tochter Eliana; sitzend v.l. Steffi Reichenbach und Ingrid Spiess. FOTO: ZVG

Vier Generationen sowie die «Schnapszahlen»

Am 29. Mai feiert mein Mami Steffi Reichenbach ihren 88. Geburtstag. Wir gratulieren ihr ganz herzlich zu diesem Fest.

Automobilität im Wandel der Zeit

Die Ledi Garage Feutersoey hat in einen neuen Showroom investiert, was in der heutigen Zeit ein mutiger, unternehmerischer Schritt nicht ohne Risiko ist. Wie hat sich die Automobilität aus Sicht des passionierten Garagisten entwickelt, und was bedeutet dies für die Kunden? ÇETIN KÖKSAL ...

Automobilität im Wandel der Zeit

Die Ledi Garage Feutersoey hat in einen neuen Showroom investiert, was in der heutigen Zeit ein mutiger, unternehmerischer Schritt nicht ohne Risiko ist. Wie hat sich die Automobilität aus Sicht des passionierten Garagisten entwickelt, und was bedeutet dies für die Kunden? ÇETIN KÖKSAL ...

Spiel und Spass im Looswäldli

Der «Spass, Spiel & Bräteln»- Anlass des Turnvereins Gsteig-Feutersoey vom vergangenen Samstag war ein gelungener Start in die Sommerpause und liess den Wehmut über das abgesagte Turnfest ein wenig mildern. Der Vorstand des Turnvereins Gsteig-Feutersoey wollte seine Mitglieder vor der ...

Spiel und Spass im Looswäldli

Der «Spass, Spiel & Bräteln»- Anlass des Turnvereins Gsteig-Feutersoey vom vergangenen Samstag war ein gelungener Start in die Sommerpause und liess den Wehmut über das abgesagte Turnfest ein wenig mildern. Der Vorstand des Turnvereins Gsteig-Feutersoey wollte seine Mitglieder vor der ...
{{alt}}

Verfall und Landschaftsinitiative bedrohen Schürli

In einer kurzen Generalversammlung informierte der Vereinsvorstand via Facebook über alles, was der Verein im letzten Jahr realisiert hat und über das, was es in Zukunft anzupacken gilt. JENNY STERCHI Wie schon im vergangenen Jahr hielt der Verein Schür.li seine Generalversammlung auf ...
{{alt}}

Verfall und Landschaftsinitiative bedrohen Schürli

In einer kurzen Generalversammlung informierte der Vereinsvorstand via Facebook über alles, was der Verein im letzten Jahr realisiert hat und über das, was es in Zukunft anzupacken gilt. JENNY STERCHI Wie schon im vergangenen Jahr hielt der Verein Schür.li seine Generalversammlung auf ...

In mühseliger Handarbeit aufgeräumt

Leser Daniel Welten erzählt vom Chaos, das der Lawinenniedergang am 3. Februar 2021 am Primelod hinterliess. Nach den grossen Schnee- und Regenfällen Ende Januar und Februar blickten wir besorgt in Richtung Primelod und Tschärzis – wussten wir doch nur zu gut, was es heisst, Lawinenschäden ...

In mühseliger Handarbeit aufgeräumt

Leser Daniel Welten erzählt vom Chaos, das der Lawinenniedergang am 3. Februar 2021 am Primelod hinterliess. Nach den grossen Schnee- und Regenfällen Ende Januar und Februar blickten wir besorgt in Richtung Primelod und Tschärzis – wussten wir doch nur zu gut, was es heisst, Lawinenschäden ...

Zustimmung aus der Bevölkerung scheint unbestritten

Wie schon 2016 endete die öffentliche Auflage zur geplanten Umzonung bei der Schulanlage Feutersoey auch dieses Mal ohne Einsprachen. Ausstehend ist noch die Zustimmung des Stimmvolks an der Urne und die Bewilligung des Kantons. JENNY STERCHI Die Bevölkerung in Feutersoey und Gsteig scheint ...

Zustimmung aus der Bevölkerung scheint unbestritten

Wie schon 2016 endete die öffentliche Auflage zur geplanten Umzonung bei der Schulanlage Feutersoey auch dieses Mal ohne Einsprachen. Ausstehend ist noch die Zustimmung des Stimmvolks an der Urne und die Bewilligung des Kantons. JENNY STERCHI Die Bevölkerung in Feutersoey und Gsteig scheint ...

Startschuss zu den Räumungsarbeiten

Mehrere Tausend Kubikmeter Schnee blockieren die Arnenseestrasse. Die Ursache sind gewaltige Lawinen, die Anfang letzten Monats niedergingen. Da weitere Schneefälle dieses Ausmasses nicht erwartet werden, haben bereits erste Räumungsarbeiten stattgefunden. SOPHIA GRASSER Am Primelod in ...

Startschuss zu den Räumungsarbeiten

Mehrere Tausend Kubikmeter Schnee blockieren die Arnenseestrasse. Die Ursache sind gewaltige Lawinen, die Anfang letzten Monats niedergingen. Da weitere Schneefälle dieses Ausmasses nicht erwartet werden, haben bereits erste Räumungsarbeiten stattgefunden. SOPHIA GRASSER Am Primelod in ...

Schnee und Geröll im Tschärzis

Einen Monat nach den Lawinenniedergängen vom Primelod sind die Lawinenkegel kaum kleiner. BLANCA BURRI Anfang Februar schneite es erst tagelang und danach regnete es ergiebig bis auf rund 2000 Höhenmeter. Das löste unter anderen auch im Gebiet Stalden und Primelod ungewöhnlich grosse ...

Schnee und Geröll im Tschärzis

Einen Monat nach den Lawinenniedergängen vom Primelod sind die Lawinenkegel kaum kleiner. BLANCA BURRI Anfang Februar schneite es erst tagelang und danach regnete es ergiebig bis auf rund 2000 Höhenmeter. Das löste unter anderen auch im Gebiet Stalden und Primelod ungewöhnlich grosse ...

46 Jahre lang kein Schnee von gestern

Hanspeter Walker aus Feutersoey präparierte 46 Jahre die Langlaufskipisten anfänglich für den Verkehrsverein Gsteig-Feutersoey, später sukzessive talauswärts im Auftrag von GST. Doch neben Durchhaltevermögen besitzt der leidenschaftliche Sportler auch eine wohltätige Ader. SOPHIA ...

46 Jahre lang kein Schnee von gestern

Hanspeter Walker aus Feutersoey präparierte 46 Jahre die Langlaufskipisten anfänglich für den Verkehrsverein Gsteig-Feutersoey, später sukzessive talauswärts im Auftrag von GST. Doch neben Durchhaltevermögen besitzt der leidenschaftliche Sportler auch eine wohltätige Ader. SOPHIA ...

Freie Wahl beim Kaminfeger

Seit dem 1. Januar ist das Kaminfegermonopol im Kanton Bern aufgehoben. Kaminfegermeister Rolf von Siebenthal aus Feutersoey erklärt, welche Änderungen mit der neuen Regelung einhergehen. SOPHIA GRASSER Der Grosse Rat hat beschlossen, das Kaminfegermonopol im Kanton Bern abzuschaffen. ...

Freie Wahl beim Kaminfeger

Seit dem 1. Januar ist das Kaminfegermonopol im Kanton Bern aufgehoben. Kaminfegermeister Rolf von Siebenthal aus Feutersoey erklärt, welche Änderungen mit der neuen Regelung einhergehen. SOPHIA GRASSER Der Grosse Rat hat beschlossen, das Kaminfegermonopol im Kanton Bern abzuschaffen. ...

Arnenseestrasse drei Mal verschüttet

Die Arnenseestrasse ist vermutlich an drei Stellen verschüttet. Die Strasse wird erst kurz vor der Eröffnung nach der Wintersperre im April geräumt. Dann werden auch die Schäden ersichtlich und behoben werden. BLANCA BURRI Vorige Woche lösten sich am Primelod in Feutersoey mehrere grosse ...

Arnenseestrasse drei Mal verschüttet

Die Arnenseestrasse ist vermutlich an drei Stellen verschüttet. Die Strasse wird erst kurz vor der Eröffnung nach der Wintersperre im April geräumt. Dann werden auch die Schäden ersichtlich und behoben werden. BLANCA BURRI Vorige Woche lösten sich am Primelod in Feutersoey mehrere grosse ...

Lawinenniedergänge in Feutersoey

Mehrfingrig floss die Lawine ins Tal. Nach aktuellen Kenntnissen verursachte sie «nur» Waldschaden. Kleines Bild rechts mit rotem Kreis: Diese Vorschess verfügt über eine Lawinenverbauung. Doch scheint es fast ein Wunder, dass die Lawine kurz oberhalb stoppte. FOTOS: RUEDI PERRETEN ...

Lawinenniedergänge in Feutersoey

Mehrfingrig floss die Lawine ins Tal. Nach aktuellen Kenntnissen verursachte sie «nur» Waldschaden. Kleines Bild rechts mit rotem Kreis: Diese Vorschess verfügt über eine Lawinenverbauung. Doch scheint es fast ein Wunder, dass die Lawine kurz oberhalb stoppte. FOTOS: RUEDI PERRETEN ...

Generöser Einsatz für die Schönheit der Kulturlandschaft

Der Verein Schür.li hat bereits die vierte GV live auf Facebook abgehalten. Dieser Modus ist dem Corona-Sommer gerecht. Mit einem kleinen Budget aus Gönnerbeiträgen setzt sich der Verein engagiert für das Kulturgut Schürli und so für die Schönheit der Kulturlandschaft ein. Schür.li ...

Generöser Einsatz für die Schönheit der Kulturlandschaft

Der Verein Schür.li hat bereits die vierte GV live auf Facebook abgehalten. Dieser Modus ist dem Corona-Sommer gerecht. Mit einem kleinen Budget aus Gönnerbeiträgen setzt sich der Verein engagiert für das Kulturgut Schürli und so für die Schönheit der Kulturlandschaft ein. Schür.li ...
{{alt}}

Wir freuen uns, Sie in unserem neuen Showroom zu begrüssen!

Endlich ist es so weit – nach längerer Umbauzeit und zusätzlicher Verzögerung durch das Coronavirus darf unser neuer Showroom ab 11. Mai besichtigt werden. Die neue Ausstellung befindet sich im 1. Stock unserer Schreinerei in Feutersoey. Die Fläche von fast 250 m2 wurde vorher hauptsächlich ...
{{alt}}

Wir freuen uns, Sie in unserem neuen Showroom zu begrüssen!

Endlich ist es so weit – nach längerer Umbauzeit und zusätzlicher Verzögerung durch das Coronavirus darf unser neuer Showroom ab 11. Mai besichtigt werden. Die neue Ausstellung befindet sich im 1. Stock unserer Schreinerei in Feutersoey. Die Fläche von fast 250 m2 wurde vorher hauptsächlich ...

Feuerwehr verhinderte Schlimmeres

Am Mittwoch, 22. April musste die Feuerwehr Gsteig zu einem Brand ausrücken. Das rasche Eingreifen hat Schlimmeres verhindert.

Feuerwehr verhinderte Schlimmeres

Am Mittwoch, 22. April musste die Feuerwehr Gsteig zu einem Brand ausrücken. Das rasche Eingreifen hat Schlimmeres verhindert.

Ein Ort der Begegnung und des gemütlichen Beisammenseins

Wegen Sturmwarnung fand der Adventsmarkt von Feutersoey am vergangenen Samstag indoor statt. MARIANNA BETTLER Anstatt Handschuhe und warme Mützen wurden Flipflops und Badeanzug empfohlen! Da das Risiko für die Durchführung des Adventsmarktes auf dem Feutersoeyer Pausenplatz aufgrund der ...

Ein Ort der Begegnung und des gemütlichen Beisammenseins

Wegen Sturmwarnung fand der Adventsmarkt von Feutersoey am vergangenen Samstag indoor statt. MARIANNA BETTLER Anstatt Handschuhe und warme Mützen wurden Flipflops und Badeanzug empfohlen! Da das Risiko für die Durchführung des Adventsmarktes auf dem Feutersoeyer Pausenplatz aufgrund der ...

Gsteig: Gemeindeversammlung sagt Ja zu allen Trakanden

...

Gsteig: Gemeindeversammlung sagt Ja zu allen Trakanden

...

Grosser Fotowettbewerb 2019

Die Dorforganisation Gsteig-Feutersoey sucht für den neuen Wanderwegprospekt tolle Bilder zur Illustration und lanciert einen grossen Fotowettbewerb. Ein wunderschöner Sommer ist vorbei und auch der Herbst hat uns bis jetzt mit vielen sonnigen Tagen verwöhnt. Vielleicht haben auch Sie ...

Grosser Fotowettbewerb 2019

Die Dorforganisation Gsteig-Feutersoey sucht für den neuen Wanderwegprospekt tolle Bilder zur Illustration und lanciert einen grossen Fotowettbewerb. Ein wunderschöner Sommer ist vorbei und auch der Herbst hat uns bis jetzt mit vielen sonnigen Tagen verwöhnt. Vielleicht haben auch Sie ...

Integration Geschäftsstelle Feutersoey in Geschäftsstelle Gstaad

Die Raiffeisenbank Obersimmental-Saanenland integriert die Geschäftsstelle Feutersoey per 31. Dezember neu in die nahe gelegene Geschäftsstelle Gstaad. Gleichzeitig wird der Standort Gstaad mit individueller Beratungskapazität sowie einem neuen Ein- und Auszahlungsgerät gestärkt. Die ...

Integration Geschäftsstelle Feutersoey in Geschäftsstelle Gstaad

Die Raiffeisenbank Obersimmental-Saanenland integriert die Geschäftsstelle Feutersoey per 31. Dezember neu in die nahe gelegene Geschäftsstelle Gstaad. Gleichzeitig wird der Standort Gstaad mit individueller Beratungskapazität sowie einem neuen Ein- und Auszahlungsgerät gestärkt. Die ...

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote