Blick aus dem Ballon über Château-d’Oex in Richtung Saanen. Zahlreiche andere Ballone sind von oben erkennbar. FOTO: NICOLAS GEISSBÜHLER

Windige Sache: Turbulentes Ballonfestival endet positiv

Letzten Sonntag endete die 43. Ausgabe des Festival International de Ballons in Château-d’Oex. Das Festival war geprägt von einer starken Bise, die für Absagen vieler Passagierflüge sorgte. Dennoch ist das Organisationskomitee zufrieden.
Blick aus dem Ballon über Château-d’Oex in Richtung Saanen. Zahlreiche andere Ballone sind von oben erkennbar. FOTO: NICOLAS GEISSBÜHLER

Windige Sache: Turbulentes Ballonfestival endet positiv

Letzten Sonntag endete die 43. Ausgabe des Festival International de Ballons in Château-d’Oex. Das Festival war geprägt von einer starken Bise, die für Absagen vieler Passagierflüge sorgte. Dennoch ist das Organisationskomitee zufrieden.

So schwebt es sich über Château-d‘Oex

Auch wenn eine kalte Bise herrschte, liess es sich unser Mitarbeiter Nicolas Geissbühler nicht nehmen, eine Heissluftballonfahrt am Festival International de Ballons in Château-d'Oex zu erleben. Ein Erlebnisbericht.

So schwebt es sich über Château-d‘Oex

Auch wenn eine kalte Bise herrschte, liess es sich unser Mitarbeiter Nicolas Geissbühler nicht nehmen, eine Heissluftballonfahrt am Festival International de Ballons in Château-d'Oex zu erleben. Ein Erlebnisbericht.
Ein Bild der Künstlerin Ursula Kaufmann aus der Sammlung von Scherenschnitt Schweiz. FOTO: ZVG

Die Scherenschnitte sind umgezogen!

Die Scherenschnitte der Sammlung von Scherenschnitt Schweiz sind am Montag, 23. Januar in Châteaud’Oex eingetroffen – ganze 20 Kisten voller Kunstwerke aller Art. Darunter befinden sich neben einigen Werken aus der Genfer Schule (18. Jahrhundert) eine Vielzahl von Künstlern aus dem 20. ...
Ein Bild der Künstlerin Ursula Kaufmann aus der Sammlung von Scherenschnitt Schweiz. FOTO: ZVG

Die Scherenschnitte sind umgezogen!

Die Scherenschnitte der Sammlung von Scherenschnitt Schweiz sind am Montag, 23. Januar in Châteaud’Oex eingetroffen – ganze 20 Kisten voller Kunstwerke aller Art. Darunter befinden sich neben einigen Werken aus der Genfer Schule (18. Jahrhundert) eine Vielzahl von Künstlern aus dem 20. ...
Von gekonnt platzierten Scheinwerfern ins rechte Licht gerückt: Valeska Steiner und Trummer. FOTO: ZVG

Musik + Licht = märchenhaft

Es musste wohl so sein … auch wenn dies nicht unbedingt der erste Gedanke der Veranstalter der Fabrik 3770 nach der krankheitsbedingten Konzertabsage von Valeska Steiner und Trummer im Dezember war. Letzten Donnerstag betraten die beiden endlich die Bühne in der Kirche in Zweisimmen. Und ...
Von gekonnt platzierten Scheinwerfern ins rechte Licht gerückt: Valeska Steiner und Trummer. FOTO: ZVG

Musik + Licht = märchenhaft

Es musste wohl so sein … auch wenn dies nicht unbedingt der erste Gedanke der Veranstalter der Fabrik 3770 nach der krankheitsbedingten Konzertabsage von Valeska Steiner und Trummer im Dezember war. Letzten Donnerstag betraten die beiden endlich die Bühne in der Kirche in Zweisimmen. Und ...

Heissluftballons gegen den Wind

Das Internationale Ballonfestival startete am Samstag in seine 43. Ausgabe. Strahlender Sonnenschein und blauer Himmel zogen am Eröffnungstag Massen von Zuschauern nach Château-d’Oex. Die Festivalleitung spricht von über 10’000 Besuchern am ersten Wochenende.

Heissluftballons gegen den Wind

Das Internationale Ballonfestival startete am Samstag in seine 43. Ausgabe. Strahlender Sonnenschein und blauer Himmel zogen am Eröffnungstag Massen von Zuschauern nach Château-d’Oex. Die Festivalleitung spricht von über 10’000 Besuchern am ersten Wochenende.
«Ô De Mon Chéri» bot dem Publikum Retro-Swing-Jazz aus Paris. FOTOS: ARMIN BERGER/«SIMMENTAL ZEITUNG»

Mit Swing und Jazz in die Vergangenheit

Am Samstag, 14. Januar lud das Team von Zweisimmen Jazz gemeinsam mit Hans-Jürgen und Marianne Glatz zum nunmehr bereits 50. Konzert ins Blankenburger Hüsy ein. Neben feinen Speisen aus der Küche stand als musikalischer Leckerbissen das Programm von «Ô De Mon Chéri» auf der Karte: Retro-Swing-Jazz ...
«Ô De Mon Chéri» bot dem Publikum Retro-Swing-Jazz aus Paris. FOTOS: ARMIN BERGER/«SIMMENTAL ZEITUNG»

Mit Swing und Jazz in die Vergangenheit

Am Samstag, 14. Januar lud das Team von Zweisimmen Jazz gemeinsam mit Hans-Jürgen und Marianne Glatz zum nunmehr bereits 50. Konzert ins Blankenburger Hüsy ein. Neben feinen Speisen aus der Küche stand als musikalischer Leckerbissen das Programm von «Ô De Mon Chéri» auf der Karte: Retro-Swing-Jazz ...
Die Gewinner:innen des SVP-Saujasset. FOTO: UELI MOOR

SVP‑Saujasset Lenk

Letzten Freitag, 13. Januar trafen sich 72 spielfreudige Jasser zum traditionellen SVP‑Saujasset im Kurs‑ und Sportzentrum KUSPO an der Lenk.
Die Gewinner:innen des SVP-Saujasset. FOTO: UELI MOOR

SVP‑Saujasset Lenk

Letzten Freitag, 13. Januar trafen sich 72 spielfreudige Jasser zum traditionellen SVP‑Saujasset im Kurs‑ und Sportzentrum KUSPO an der Lenk.
Das Museum des Pays-d’Enhaut & Schweizer Scherenschnittzentrum in Château-d’Oex. FOTO: ZVG

Gläserner Aufzug verbindet Alt und Neu

Nach zweijähriger Bauzeit eröffnet das Museum des Paysd’Enhaut & Schweizer Scherenschnittzentrum in Château-d’Oex am 1. Dezember seine Tore. Ein gläserner Aufzug verbindet den gewagten Neubau mit dem alten Museum.
Das Museum des Pays-d’Enhaut & Schweizer Scherenschnittzentrum in Château-d’Oex. FOTO: ZVG

Gläserner Aufzug verbindet Alt und Neu

Nach zweijähriger Bauzeit eröffnet das Museum des Paysd’Enhaut & Schweizer Scherenschnittzentrum in Château-d’Oex am 1. Dezember seine Tore. Ein gläserner Aufzug verbindet den gewagten Neubau mit dem alten Museum.
Zündeten ein wahres Feuerwerk an afro-europäischem Jazz: Afrika Mkhize, Bänz Oester, Javier Vercher, Ayanda Sikade (v.l.). FOTOS: MARKUS BACHMANN

Statt Regen – «The Rainmakers» brachten die Sonne Südafrikas nach Zweisimmen

Sieben Jahre nach ihrem ersten Auftritt in Zweisimmen kehrten vier Musiker der Band «The Rainmakers» ins Simmental zurück und eröffneten die neue Saison von Zweisimmen Jazz mit einem fulminanten Konzert in der katholischen Kirche.
Zündeten ein wahres Feuerwerk an afro-europäischem Jazz: Afrika Mkhize, Bänz Oester, Javier Vercher, Ayanda Sikade (v.l.). FOTOS: MARKUS BACHMANN

Statt Regen – «The Rainmakers» brachten die Sonne Südafrikas nach Zweisimmen

Sieben Jahre nach ihrem ersten Auftritt in Zweisimmen kehrten vier Musiker der Band «The Rainmakers» ins Simmental zurück und eröffneten die neue Saison von Zweisimmen Jazz mit einem fulminanten Konzert in der katholischen Kirche.
{{alt}}

Mann wegen sexueller Belästigung angehalten

Im Raum Zweisimmen wurden zwischen Juli und Oktober sechs Frauen im Alter zwischen 15 und 62 Jahren sexuell belästigt. Die Ermittlungen sind abgeschlossen, der geständige 49-jährige Täter muss sich vor der Justiz verantworten.
{{alt}}

Mann wegen sexueller Belästigung angehalten

Im Raum Zweisimmen wurden zwischen Juli und Oktober sechs Frauen im Alter zwischen 15 und 62 Jahren sexuell belästigt. Die Ermittlungen sind abgeschlossen, der geständige 49-jährige Täter muss sich vor der Justiz verantworten.
In seinem Atelier auf dem Bauernhof in Château-d’Oex verbringt der pensionierte Landwirt Gaston Rosat viele Stunden beim traditionellen Riemensticken. FOTOS: VRENI MÜLLENER

Dem Riemensticker über die Schulter geschaut

Vor über fünfzig Jahren probierte Gaston Rosat in Châteaud’Oex seinen ersten bestickten Trychelriemen anzufertigen. Das Resultat liess sich sehen, er fand Freude daran, Lederriemen von A bis Z selber herzustellen.
In seinem Atelier auf dem Bauernhof in Château-d’Oex verbringt der pensionierte Landwirt Gaston Rosat viele Stunden beim traditionellen Riemensticken. FOTOS: VRENI MÜLLENER

Dem Riemensticker über die Schulter geschaut

Vor über fünfzig Jahren probierte Gaston Rosat in Châteaud’Oex seinen ersten bestickten Trychelriemen anzufertigen. Das Resultat liess sich sehen, er fand Freude daran, Lederriemen von A bis Z selber herzustellen.
Die guten Bedingungen lockten über 1880 Personen auf den Gletscher.

Andrang auf dem Glacier 3000

Rund 1800 Wintersportbegeisterte haben am Samstag bei traumhaften Bedingungen die Wintersaison auf dem Glacier 3000 eröffnet. Wer aus der Gondel steigt, hebt seinen Blick nicht nur in die traumhafte Bergwelt, sondern unweigerlich auch in die Höhe zur Brandruine des Bottarestaurants. Im Frühling ...
Die guten Bedingungen lockten über 1880 Personen auf den Gletscher.

Andrang auf dem Glacier 3000

Rund 1800 Wintersportbegeisterte haben am Samstag bei traumhaften Bedingungen die Wintersaison auf dem Glacier 3000 eröffnet. Wer aus der Gondel steigt, hebt seinen Blick nicht nur in die traumhafte Bergwelt, sondern unweigerlich auch in die Höhe zur Brandruine des Bottarestaurants. Im Frühling ...
Das Siegerteam aus Château-d

Innovationspreis für nachhaltiges Hotelprojekt

Das Hotelprojekt "Votre Cercle de Vie", das in Château-d'Oex geplant ist, gewann am Dienstag den Innovationspreis von GastroSuisse. Für die Initiantin Esther Mottier ist das ein wahrer Segen.
Das Siegerteam aus Château-d

Innovationspreis für nachhaltiges Hotelprojekt

Das Hotelprojekt "Votre Cercle de Vie", das in Château-d'Oex geplant ist, gewann am Dienstag den Innovationspreis von GastroSuisse. Für die Initiantin Esther Mottier ist das ein wahrer Segen.
{{alt}}

Glacier 3000 startet in den Winter

Das Hochgebirgsskigebiet Glacier 3000 ist ab dem 12. November 2022 wieder geöffnet. Das Gastronomieangebot wird angepasst und die Bauarbeiten für den neuen Pistentunnel stehen kurz vor dem Abschluss.
{{alt}}

Glacier 3000 startet in den Winter

Das Hochgebirgsskigebiet Glacier 3000 ist ab dem 12. November 2022 wieder geöffnet. Das Gastronomieangebot wird angepasst und die Bauarbeiten für den neuen Pistentunnel stehen kurz vor dem Abschluss.
Vreni Hiltebrand, in Zürcher Tracht und vor der selbstgebauten Drehorgel, präsentiert ihre von der Stiftung für kreatives Alter preisgekrönte Arbeit. FOTO: ZVG

Grosse Ehre für Zweisimmer «Zweitheimische»

Mit einer rund 50-seitigen Dokumentation (inkl. einer DVD mit Videos von musikalischen Aktivitäten) gewann die als Alphornbläserin und Drehorgelspielerin bekannte Zweisimmer Ferienwohnungsbesitzerin Vreni Hiltebrand beim Wettbewerb der «Stiftung Kreatives Alter» einen der zwölf Hauptpreise.
Vreni Hiltebrand, in Zürcher Tracht und vor der selbstgebauten Drehorgel, präsentiert ihre von der Stiftung für kreatives Alter preisgekrönte Arbeit. FOTO: ZVG

Grosse Ehre für Zweisimmer «Zweitheimische»

Mit einer rund 50-seitigen Dokumentation (inkl. einer DVD mit Videos von musikalischen Aktivitäten) gewann die als Alphornbläserin und Drehorgelspielerin bekannte Zweisimmer Ferienwohnungsbesitzerin Vreni Hiltebrand beim Wettbewerb der «Stiftung Kreatives Alter» einen der zwölf Hauptpreise.
{{alt}}

Glacier 3000 ist ab 12. November wieder offen

Nach dem Feuer in der Bergstation der Seilbahn Glacier 3000 gibt das Unternehmen nun ein Wiedereröffnungsdatum bekannt: Am 12. November startet auf dem Gletscher die Wintersaison.
{{alt}}

Glacier 3000 ist ab 12. November wieder offen

Nach dem Feuer in der Bergstation der Seilbahn Glacier 3000 gibt das Unternehmen nun ein Wiedereröffnungsdatum bekannt: Am 12. November startet auf dem Gletscher die Wintersaison.
{{alt}}

Der Pôle Santé du Pays-d’Enhaut lagert chirurgische Eingriffe aus

Der Pôle Santé du Pays-d’Enhaut wird ab dem 1. Januar 2023 einen Teil der chirurgischen Operationen an Partnereinrichtungen übertragen. Die Leistungen der Grundversorgung bleiben für die Bevölkerung gewährleistet.
{{alt}}

Der Pôle Santé du Pays-d’Enhaut lagert chirurgische Eingriffe aus

Der Pôle Santé du Pays-d’Enhaut wird ab dem 1. Januar 2023 einen Teil der chirurgischen Operationen an Partnereinrichtungen übertragen. Die Leistungen der Grundversorgung bleiben für die Bevölkerung gewährleistet.
{{alt}}

Nach Feuer auf Glacier 3000: das Innere des Restaurants zerstört – die Gebäudestruktur intakt

Der Brand bei der Bergstation des Glacier 3000 hat das Restaurant Botta verwüstet. Die Gebäudestruktur und die Seilbahn sind hingegen intakt. Es sei ein harter Schlag, doch im November wolle man in die Wintersaison starten, sagt Geschäftsführer Bernhard Tschannen.
{{alt}}

Nach Feuer auf Glacier 3000: das Innere des Restaurants zerstört – die Gebäudestruktur intakt

Der Brand bei der Bergstation des Glacier 3000 hat das Restaurant Botta verwüstet. Die Gebäudestruktur und die Seilbahn sind hingegen intakt. Es sei ein harter Schlag, doch im November wolle man in die Wintersaison starten, sagt Geschäftsführer Bernhard Tschannen.
Der moderne Anbau aus glattem Waschbeton beherbergt das neue Scherenschnittmuseum.

Die Schweiz hat endlich ein Scherenschnittmuseum

Das Museum von Château-d’Oex wurde am 15. September neu eröffnet mit einem Anbau, der das neue Schweizer Scherenschnittmuseum beherbergt.
Der moderne Anbau aus glattem Waschbeton beherbergt das neue Scherenschnittmuseum.

Die Schweiz hat endlich ein Scherenschnittmuseum

Das Museum von Château-d’Oex wurde am 15. September neu eröffnet mit einem Anbau, der das neue Schweizer Scherenschnittmuseum beherbergt.
V.l. Heinz Welten, Patric Jeggen, Jules van Enckevort, Fritz Moser, Max Stalder, Hans Peter und Martin Münger. FOTO: ZVG

Unsere Solexreise in Holland

Der Solexclub Solala aus Zweisimmen machte eine einwöchige Reise rund um Holland. Eine schöne, aber anstrengende Reise durch ländliche und städtische Gegenden des nicht immer flachen Landes.
V.l. Heinz Welten, Patric Jeggen, Jules van Enckevort, Fritz Moser, Max Stalder, Hans Peter und Martin Münger. FOTO: ZVG

Unsere Solexreise in Holland

Der Solexclub Solala aus Zweisimmen machte eine einwöchige Reise rund um Holland. Eine schöne, aber anstrengende Reise durch ländliche und städtische Gegenden des nicht immer flachen Landes.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote